Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
25.09.2018
05.11.2020 16:08 Uhr

FC UZWIL AM SONNTAG BEIM STARKEN AUFSTEIGER FC WIDNAU

Am Sonntag treffen zwei Teams aufeinander, die nach einem verhaltenen Saisonstart in den letzten Partien tüchtig aufgedreht haben und jetzt im oberen Mittelfeld platziert sind. Das Spiel zwischen dem FC Uzwil und dem FC Widnau am Sonntag, 30. September 2018, um 14:00 Uhr in Widnau verspricht eine aussergewöhnlich spannende Auseinandersetzung.  - Zudem stellt uzwil24.ch  heute den neu zum FC Uzwil gestossenen Stürmer und Mittelfeldspieler Thomas Knöpfel vor.

Nach Siegen in Frauenfeld und über den FC Wil U20 ist der FC Uzwil wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt. Das Team von Cheftrainer Sokol Maliqi findet immer mehr zusammen und beginnt, seine Stärken auszuspielen. Und jetzt kommt ein echter Prüfstein auf die Uzwiler zu. Denn der FC Widnau, gerade erst wieder aufgestiegen in die 2. Liga interregional hat sich zuletzt als echter "Riesentöter" erwiesen. Tabellenführer FC Rüti und der Spitzenclub FC Seuzach kamen gegen die Rheintaler unter die Räder, ebenso wie der andere Aufsteiger, der FC Amriswil.

Am Sonntag in Widnau lockt also ein interessantes Rencontre, das sich die Anhänger des FC Uzwil auch auswärts nicht entgehen lassen werden. Hopp Uzwil!

Sonntag, 30. September 2018, 14:00 Uhr: FC Widnau - FC Uzwil 2. Liga interregional Sportplatz Aegeten, Henau

Thomas Knöpfel ist auch Freistoss-Spezialist, wie er hier in Frauenfeld unter Beweis stellte: 

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/735460910129522/

Aktuelle Rangliste 2. Liga interregional, Gruppe 6

 
FC Uzwil 1 presented by: