Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Oberbüren
22.01.2021
22.01.2021 16:14 Uhr

Oberbüren: Scheune eingestürzt - Strassensperrung

(Bild: uzwil24.ch)
Wohl unter der Last des Schnees ist in der Nacht von Donnerstag auf heute, 22. Januar 2021, ein baufälliges Ökonomie-Gebäude eingestürzt. Es befindet sich an der Hauptstrasse in Oberbüren, zwischen der Metzgerei Bösch und dem Restaurant Frohsinn, gerade vis-à-vis von der Dorfgarage.


Kapo SG informierte um 11:50 Uhr: 

Am Freitagmorgen, 22. Januar 2021, kurz vor 07:00 Uhr ist an der Hauptstrasse, Im Dorf, eine abbruchreife Scheune eingestürzt. Grund dafür dürfte die massive Schneelast gewesen sein. Wegen Aufräumarbeiten wird eine Strassensperrung veranlasst.

Von einem Passanten erhielt die Kantonspolizei St.Gallen die Meldung, dass die angebaute Scheune einer Liegenschaft eingestürzt sei. Die ausrückenden Patrouillen fanden das beschädigte Gebäude und Trümmerteile desselbigen auf der Strasse vor. Die Scheune wurde umgehend abgesperrt. Aus Sicherheitsgründen wird das Gebäude am Freitagnachmittag abgerissen. Zu diesem Zweck muss die Hauptstrasse ab 13:00 Uhr für den sämtlichen Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung ist signalisiert. Im Einsatz stehen Angehörige der Kantonspolizei St.Gallen, der Gemeinde Oberbüren sowie der Feuerwehr. Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

(Bild: uzwil24.ch) Bild: jg
(Bild: uzwil24.ch) Bild: jg
(Bild: uzwil24.ch) Bild: jg
(Bild: Kapo SG) Bild: Kapo SG
(Bild: Kapo SG) Bild: Kapo SG
Kapo SG/jg