Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
21.04.2017
05.11.2020 17:07 Uhr

"RUND UM UZWIL" MIT JUNIOREN-WELTMEISTER STEFAN BISSEGGER AUS METTLEN TG

«Rund um Uzwil» rückt näher! 

Bereits haben sich über 200 Radsportler aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland für das Rennen «Rund um Uzwil» vom 30. April 2017 eingeschrieben.

Infos zu den Kategorien und zur Strecke: 2. Auflage "Rund um Uzwil" am 30. April 2017 mit Bergpreis in Bichwil

Der sportliche Höhepunkt der Veranstaltung erfolgt um 14.15 Uhr mit dem Rennen der Amateure und Junioren. In diesem Rennen werden über 100 Teilnehmer erwartet, die sich auf den 12 Runden mit den zwei knackigen Aufstiegen einen harten Kampf liefern werden. Als einer der Favoriten geht dabei der erst 19-jährige Stefan Bissegger (Mettlen TG) ins Rennen. Er holte letztes Jahr den Junioren-Weltmeistertitel in der Einzelverfolgung mit der fabelhaften Weltrekordzeit von 3:12,416, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 56.1 km/h entspricht. Bissegger ist aber nicht nur ein talentierter Bahnfahrer, sondern setzt sich auch auf der Strasse ausgezeichnet in Szene. Besonders wohl scheint es ihm auf schlechten Strassen zu sein, wurde er doch als Junior 8. und 9. beim Pavé-Klassiker Paris-Roubaix. Vor zwei Wochen wurde er Zweiter bei «L’Enfer du Chablais», der Schweizer Variante eines Radrennens auf prekären Strassenbelägen.

Comeback von Adriano Piraino

Direkt an der Rennstrecke ist Adriano Piraino aufgewachsen. Der gebürtige Oberuzwiler wohnt mittlerweile in Niederbüren und wird dieses Jahr vierzig Jahre alt. Auf dem Rennvelo ist der ehemalige erfolgreiche Elite-Amateur aber immer noch ein Junger. Bei der ersten Austragung von «Rund um Uzwil» startete er noch in der Fun-Kategorie und wurde dort hervorragender Dritter. Dieses Jahr will er es noch einmal wissen, mit einer Tageslizenz wird er seine Form beim Amateurrennen testen.

Insgesamt 10 Fahrer des RMV Uzwil am Start

Nebst Piraino starten in den verschiedenen Kategorien neun weitere Mitglieder des RMV Uzwil. Cyrill Gätzi aus Flawil ist als erster um 9 Uhr bei den U17-Fahrern im Einsatz. Zwei Rennfahrersöhne aus Züberwangen starten bei den Schülern: Pascal Tappeiner um 11 Uhr bei den U15 und Cédric Eilinger um 11.03 Uhr bei den U13. Bei den Fun-Fahrern, Start um 12.30 Uhr, sind gleich sechs Fahrer des RMV Uzwils dabei: David Frei (Uzwil), Reto Gmünder (Wil), Adina Kuhn (Oberuzwil), Marcel Schilliger (Degersheim), Adrian Schläpfer (Rickenbach) und der Finanzchef der Veranstaltung, Patrick Buschor (Hittnau).

Kids Bike Parcours auf dem roten Platz

Von 11 bis 14 Uhr gibt es für alle Kids (Alter zwischen ca. 3 und 12 Jahren) die Möglichkeit, bei der Mehrzweckanlage auf dem roten Platz einen Geschicklichkeitsparcours zu absolvieren. Es winken eine Urkunde und ein kleiner Preis, eine vorgängige Anmeldung ist nicht nötig.

Anmeldung

Weitere Informationen zu den Rennen und den Link zur Anmeldung (online möglich bis am 28. April, 2017 und am Renntag bis eine halbe Stunde vor dem Start der jeweiligen Kategorie) findet man unter www.rmvuzwil.ch.
Uzwil24