Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton SG
29.06.2017
05.11.2020 16:59 Uhr

RAUMPLANUNG, GLASFASERNETZ UND NEUE BAUVORHABEN IM FOKUS

Im Juni traf sich der Gemeinderat mit den Verwaltungsräten der Dorfkorporationen Jonschwil und Schwarzenbach, um anstehende und laufende Projekte zu besprechen. Dabei wurde neben anderem über anstehende Änderungen im Bau- und Raumplanungsrecht informiert.

Die beiden Dorfkorporationen Jonschwil und Schwarzenbach sind als sogenannte „Spezialgemeinden“ wichtige Versorgungsunternehmen. Sie teilen sich die Versorgung mit Wasser und Multimedia in den beiden Dörfern. Die Dorfkorporation Schwarzenbach betreibt das Erdgasnetz in der ganzen Gemeinde. Für die Stromversorgung sind in Jonschwil die SAK und in Schwarzenbach die Dorfkorporation Schwarzenbach zuständig.

Geodaten, Baurecht, Ortsplanung

Für die drei Körperschaften gibt es in der laufenden Amtsdauer Änderungen beim übergeordneten Recht. Ein Geodatengesetz des Kantons verpflichtet alle Werke, ihre Leitungen der Öffentlichkeit digital zugänglich zu machen. Ein neues kantonales Bau- und Planungsgesetz mit vielen geänderten Vorschriften gilt ab Herbst 2017. Das kantonale Recht und die geänderten Grundlagen der Raumplanung auf Bundesebene bedingen eine Totalrevision der Ortsplanung, welche mit den Versorgungsunternehmen abgestimmt werden muss.

Glasfasernetz und wichtige Bauvorhaben

Beide Dorfkorporationen sind mit Hochdruck daran, die Dörfer flächendeckend mit Glasfaseranschlüssen zu versehen. Bis Ende 2017 oder spätestens bis 2018 wird fast das ganze Gemeindegebiet so erschlossen sein, dass hohe Geschwindigkeiten beim Datenverkehr möglich sind. Die Gemeinde informierte die Dorfkorporationen über mehrere grössere Privat-Bauvorhaben, die bevorstehen oder in Planung sind.

Uzwil24