Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
28.08.2017
05.11.2020 16:54 Uhr

FC UZWIL MIT 5:0-KANTERSIEG ÜBER CHUR 97 - HATTRICK VON SHALA

Vor rund 320 Zuschauern auf dem Sportplatz Rüti, Henau/Uzwil, konnte der FC Uzwil in der dritten Spielrunde der 2. Liga interregional den zweiten Sieg einfahren. Die Treffer für Uzwil erzielten Jusuf Shala (35. Minute Penalty, 39. und 62.), Gojart Gjergji (50.) und Dario Koller (69.).

In der Startphase dieser teilweise ruppig geführten Partie begannen beide Teams mit hoher Nervosität. Auf die Seite des FC Uzwil schlug das Pendel in der 35. Minute als Jusuf Shala, der alleine aufs gegnerische Tor zog, nur mit einem Foul gebremst werden konnte. Das Verdikt des Schiedsrichters waren eine rote Karte und ein Strafstoss, den Shala gleich selber verwertete. In der Folge liessen die Uzwiler nichts mehr anbrennen. Shala erhöhte nur vier Minuten später mittels Kopfball zum 2:0-Pausenstand. Nach der Pause liess das Team von Erik Regtop nicht nach, machte ständig Druck und erzielte drei weitere Tore, wobei es auch noch zwei, drei mehr hätten sein können, wenn das Visier besser eingestellt gewesen wäre.

Fazit: Mit diesem zweiten Sieg und dem ersten Shut-out des neuen Uzwiler Torhüters Timon Waldvogel hat der FC Uzwil eine gute Basis für die kommenden Spiele gelegt. Gelegenheit, den Aufwärtstrend zu bestätigen, haben die Uzwiler schon bald. Nächstes Wochenende reist man zum stark auftrumpfenden FC Kreuzlingen und in zwei Wochen kommt der Aufsteiger FC Einsiedeln auf die Rüti.

FC Uzwil 1 presented by: