Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
07.10.2017
05.11.2020 16:49 Uhr

FC UZWIL DREHT IN DER ZWEITEN HALBZEIT AUF - DIE SPIELFREUDE IST ZURÜCK

Der FC Uzwil ist zurück auf dem Erfolgspfad! 4:0 lautete das klare Verdikt im Duell der 2. Liga interregional gegen den FC Winkeln. Dabei trat der FC Uzwil ohne die Spieler Jusuf Shala und Faton Ziberi an, von denen man sich anscheinend im gegenseitigen Einvernehmen getrennt hat.

In der ersten Halbzeit konnte das Schlusslicht aus Winkeln noch gut mithalten, in der zweiten fanden die Uzwiler aber ins Spiel und dominierten die Partie. Kristian Nushi eröffnete den Torreigen zwei Minuten nach der Pause und Sandro Studer doppelte nur drei Minuten später nach. Alles klar machte in der 70. Minute Michel Lanker mit einem präzisen Schuss von der Strafraumgrenze und für den 4:0-Kantersieg sorgte wieder drei Minuten später Mirco Oertig.

FC Uzwil - FC Winkeln 4:0 (0:0) 2. Liga interregional Telegramm mit Aufstellungen, Torschützen und Spielverlauf.

Für den FC Uzwil spielten: Waldvogel Timon; Ranisavljevic Dusan, Alija Ifraim, Studer Sandro, Lanker Michel, Oertig Mirco (C), Nushi Kristian, Gjergji Gojart, Bytyqi Petrit, Culanic Stanko, Lanker Yanick. Ersatz: Müller Joshua, Palmieri Salvatore, Stillhart Raul, Oneri Giuliano, Holenstein Andrin. Trainer: Regtop Erik, Moutafis Spyridon.

Am 14. Oktober 2017 wieder ein Heimspiel

Da der Knoten beim FC Uzwil nun geplatzt zu sein scheint, dürfte die nächste Aufgabe ebenfalls lösbar sein. Es geht gleich mit einem weiteren Heimspiel weiter. Zu Gast auf der Sportanlage Rüti ist am kommenden Samstag, 14. Oktober 2017, der FC Schaffhausen 2. Anpfiff ist wie üblich um 17:00 Uhr.

FC Uzwil 1 presented by: