Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
08.10.2017
05.11.2020 16:49 Uhr

EHC UZWIL EMPFÄNGT "WUNDERTÜTE" PIKES EHC OBERTHURGAU AM DIENSTAGABEND

In der vierten Runde der 1. Liga-Playoff-Qualifikation empfängt der EHC Uzwil am Dienstagabend, 10. Oktober 2017, das Team aus dem Oberthurgau.  Auftakt zu diesem Ostschweizer Derby ist in der Uzehalle um 20:00 Uhr. Hopp Uzwil!

Mit einer kämpferisch überzeugenden Leistung gelang dem EHC Uzwil am Samstag in Wetzikon ein zweiter Sieg im dritten Spiel, wobei die Entscheidung erst im Penaltyschiessen fiel. Das Team von Trainer Kevin Schüepp strebt nun im Heimspiel gegen die PIKES einen ersten 3-Punkte-Sieg während der regulären Spielzeit an. Mit dem gleichen unbändigen Kampfgeist und einer konsequenten Abwehrleistung liegt ein Vollerfolg durchaus im Bereich des Möglichen. Zudem kommen einzelne Akteure auch immer besser in Form.

"Wundertüte" aus dem Thurgau

Schwer berechenbar ist PIKES EHC Oberthurgau. Nach zwei Siegen über HC Prättigau-Herrschaft und GDT Bellinzona mussten sich die Thurgauer zuletzt überraschend klar mir 2:7 dem EC Wil beugen. Welche "Hechte" werden wir also in Uzwil sehen? Trainer Daniel Herlea, in der Uzehalle als ehemaliger Trainer der Hawks auch kein Unbekannter, dürfte alles daran setzen, dass sein Team wieder zu alter Stärke zurückfindet.

Die Ausgangslage ist also offen und voller Spannung. Ein Grund mehr für die Eishockey-Interessierten, am Dienstag den Weg in die Uzehalle zu finden und den "neuen" EHC Uzwil lautstark zu unterstützen.

Uzwil24