Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
24.10.2017
05.11.2020 16:48 Uhr

EHC UZWIL HOLT IM BÜNDNERLAND DREI WICHTIGE PUNKTE

Im Auswärtsspiel gegen den HC Prättigau-Herrschaft zeigte der EHC Uzwil am Mittwoch, 25. Oktober 2017, eine klare Leistungssteigerung und konnte in einem kampfbetonten und von beiden Teams sehr diszipliniert geführten Spiel - verdientermassen - drei wichtige Punkte ergattern! Das Team von Headcoach Kevin Schüepp liegt nun mit 10 Punkten auf Rang 5, punktgleich mit dem heutigen Gegner.

Die Hawks gingen im Startdrittel mit viel Power ans Werk und setzten die Gastgeber öfters unter Druck. Belohnt wurden die Anstrengungen durch die 1:0-Führung, erzielt durch den erst 17-jährigen Kilian Liechti. Im Mitteldrittel wogte das Spiel hin und her, aber keinem Team gelang in dieser Phase ein Treffer. Im Schlussabschnitt gab Uzwil wieder Vollgas und Diego Muspach konnte in Unterzahl auf 2:0 erhöhen. In der 52. Minute musste die ansonsten sehr solide agierende Uzwiler Abwehr den Anschlusstreffer hinnehmen. So blieb das Spiel bis zur Schlusssirene spannend. Valentin Bauer im Hawks-Gehäuse war dem Team mit seinen Paraden aber ein ausgezeichneter Rückhalt und so konnten die Uzwiler verdientermassen drei wichtige Punkte mit nach Hause nehmen - Chapeau vor dieser Leistung!

Ein zufriedener Hawks-Headcoach

Headcoach Kevin Schüepp nach dem Spiel: "Wir haben das Spiel verdient gewonnen, waren aktiver, könnten nach dem ersten Drittel mit 3:0 führen. Leider haben wir im zweiten Drittel die Konzentration etwas verloren und dem Gegner zu viel Raum und Zeit gegeben. Im letzten Drittel war das Spiel ausgeglichen, mit viel Einsatz haben wir die 3 Punkte eingefahren. Fortschritte in der Abwehr und im Angriff waren klar zu erkennen."

Playoff-Qualifikation 1. Liga

HC Prättigau-Herrschaft - EHC Uzwil 1:2 (0:1, 0:0, 1:1) 

Matchtelegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

Nächste Partie: EHC Uzwil - GDT Bellinzona Samstag, 28. Oktober 2017, 18:00 Uhr, Uzehalle

[the_ad id="14050"]

Uzwil24