Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
24.10.2017
05.11.2020 16:48 Uhr

FC UZWIL STREBT GEGEN ZÜRCHER OBERLÄNDER VIERTEN SIEG IN SERIE AN

Nach dem 3:1-Sieg in Wil möchte der FC Uzwil seine Erfolgsserie am Samstag, 28. Oktober 2017, weiterführen: ein vierter Sieg en suite! Damit das nicht allzu leicht wird, hat der Spielplan jetzt den FC Rüti als nächsten Gegner vorgesehen, die über Erwarten stark aufspielen und zwei Ränge hinter dem FC Uzwil auf Platz 6 in der Tabelle liegen. Anpiff auf dem Sportplatz Rüti, Henau/Uzwil, ist um 17:00 Uhr.

Nur noch vier Punkte Rückstand hat das Team von Cheftrainer Erik Regtop auf Platz 2 in der Tabelle und mit einem weiteren Sieg könnte man sich den Spitzenplätzen weiter nähern. Das Momentum sollte stimmen und wenn es gelingt an die erste halbe Stunde in Wil anzuknüpfen, werden auch die einheimischen Zuschauer mehr als begeistert sein.

Rüti mit Topskorer Syla 

Rüti ist allerdings eine starke Nummer. Zuletzt spielten sie 1:1 gegen den FC Bazenheid und zuvor unterlagen sie dem Tabellenführer FC Linth nur knapp mit 3:4.  Mit 8 Treffern aus 11 Partien gehört der Rütener Stürmer Taulant Syla zudem zu den Topskorern der 2. Liga interregional. Bester Skorer beim FC Uzwil ist Kristian Nushi mit 6 Toren.

In dieser Partie zweier Teams auf Augenhöhe gibt es wohl keinen Favoriten, wenngleich der Trend der letzten Spiele für das Heimteam aus Uzwil spricht.  Umso wichtiger ist die lautstarke Präsenz der Anhänger am Samstagnachmittag: Hopp Uzwil!

FC Uzwil Serben spielen anschliessend um 19:15 Uhr

Die zweite Mannschaft des FC Uzwil ist ebenfalls im Aufwind. Gegen das vorletzte Abtwil-Engelburg peilen die Uzwiler Serben den nächsten Sieg an. Elf Punkte holte die Truppe in den vergangenen fünf Partien und strotzt vor Selbstvertrauen.

FC Uzwil Serben - FC Abtwil-Engelburg Samstag, 28. Oktober 2017, 19.15 Uhr, Rüti, Henau/Uzwil

Aktuelle Tabelle

2. Liga interregional

 
FC Uzwil 1 presented by: