Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
03.11.2017
05.11.2020 16:47 Uhr

FC UZWIL REIST AM SAMSTAG ZUM STARKEN AUFSTEIGER FC BUCHS SG

Mindestens in der 1. Liga würde der FC Buchs spielen, wenn die Einteilung nach Massgabe des Mitfeierns und Mitleidens der Fans ginge. Deshalb kann sich der FC Uzwil am Samstagnachmittag, 4. November 2017, auf eine lautstarke Kulisse in einem motivierenden Ambiente gefasst machen. Spielbeginn gegen den überraschend stark auftrumpfenden Aufsteiger ist im Rheinau-Stadion zu Buchs um 16:00 Uhr. - Anschliessend um 18:00 Uhr messen sich gleichenorts auch die besten Frauenteams aus Buchs und Uzwil - und der FC Buchs lädt zum OktoBIERfest. Mal schauen, wer mehr zu feiern haben wird.

Die Buchser, den im Sommer der Aufstieg in die 2. Liga interregional gelungen war, sind überraschend stark in die neue Saison gestartet, waren zeitweise sogar Leader und haben sich nun mit 16 Punkten aus 12 Spielen im Mittelfeld etabliert. Dies lässt sich gemäss FC Buchs-Präsident Walter Schlegel wie folgt erklären (aus Interview mit regioSPORT.ch): „Eine unserer Stärken ist sicherlich die  Kontinuität der letzten Jahre innerhalb der Mannschaft und dem Staff um unseren Spielertrainer Cecco Clemente. Wir konnten unser Kader auch für diese Aufstiegssaison komplett zusammenhalten und profitieren nun von den Automatismen, welche von Anfang an klappten. In dieser Liga wird vermehrt Wert auf die spielerische Komponente gelegt und dies kommt unserer eigenen Spielphilosophie doch sehr entgegen. Getragen wird die Mannschaft ebenfalls von unseren treuen Fans, welche uns bei den Heim- und Auswärtsspielen so zahlreich unterstützen….dies spürt die Mannschaft und motiviert natürlich zusätzlich."

FC Uzwil will punkten

Der FC Uzwil reist mit grossen Ambitonen ins St. Galler Rheintal. In Buchs, dem regionalen Zentrum des Werdenbergs, will man sich von den Fans der Gastgeber nicht negativ beeinflussen lassen und von Anfang an das Spieldiktat übernehmen. Denn auf dem Papier sind die Uzwiler die klaren Favoriten. Sie liegen - mit fünf Punkten Vorsprung auf die Gastgeber - auf Rang 4 der Tabelle. Diesen Rang will das Team von Cheftrainer Erik Regtop verteidigen. Sicher reisen auch einige Uzwiler Anhänger mit nach Buchs, nicht zuletzt um den lautstarken Buchser Fans wenigstens ansatzweise Paroli bieten zu können: Hopp Uzwil!

FC Uzwil Serben spielen auch auswärts

Die zweite Mannschaft des FC Uzwil aus der 2. Liga regionl will den Rückenwind aus dem Sieg über den Tabellenführer FC Amriswil mitnehmen und am Samstag gegen den FC Rorschach-Goldach vor der Winterpause noch einmal gewinnen und die Siegesserie fortsetzen. Anpfiff ist auf dem Sportplatz Kellen, Tübach, um 17:00 Uhr.

FC Uzwil 1 presented by: