Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
15.11.2017
05.11.2020 16:46 Uhr

EHC UZWIL HAT EHC WETZIKON ZU GAST - ERWARTET ABER KEINE GESCHENKE

Nach dem Auswärtssieg in Weinfelden vom Mittwochabend - 4:3 in der Verlängerung - empfängt der EHC Uzwil am Samstagabend, 18. November 2017, um 18:00 Uhr den EHC Wetzikon in der Uzehalle. In der Tabelle liegen die Zürcher Oberländer überraschend weit vorne. Trotzdem sind die Chancen der Hawks intakt und mit einem Sieg könnte man sich fest im Mittelfeld der Tabelle etablieren.

Die Gäste aus Wetzikon haben zwar bereits 23 Punkte auf dem Konto, zeigten sich zuletzt aber sehr unkonstant in ihren Leistungen. Siegen gegen Leader Frauenfeld, den EC Wil und die PIKES stehen Niederlagen beim HC Prättigau-Herrschaft und am Mittwoch in Bellinzona gegenüber. Das liegen also Punkte drin für die Hawks, auch wenn die Zürcher sie dem Gastgeber nicht schenken werden.

Zudem erinnern sich die Uzwiler gerne an das Erfolgserlebnis im Spiel der ersten Runde, als man in Wetzikon nach Penaltyschiessen 3:2 gewinnen konnte. Wenn es den Hawks gelingt, an die guten Leistungen gegen den EHC Arosa und den SC Weinfelden (erste Spielhälfte) anzuschliessen, werden die Zuschauer in den Genuss einer spannenden Partie auf Augenhöhe kommen. Wieder mit dabei im Kader von Headcoach Raphael Zahner ist auch Marc Grau, der mehrere Wochen verletzungsbedingt ausgefallen war.

Hopp Uzwil!

Samstag, 18. November 2017, 18:00 Uhr EHC Uzwil - EHC Wetzikon 1. Liga Playoff-Qualifikation Uzehalle, Niederuzwil

Uzwil24