Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
22.11.2017
05.11.2020 16:45 Uhr

EHC UZWIL BEI DEN PIKES IM EZO ROMANSHORN

Nach dem Weiterkommen im Cup am Mittwochabend steht am Samstag, 25. November 2017, für den EHC Uzwil die nächste 1. Liga-Partie auf dem Programm. Dafür reist das Team von Headcoach Raphael Zahner zu den PIKES EHC Oberthurgau nach Romanshorn, wo die Partie um 17:00 Uhr im Eissportzentrum Oberthurgau (EZO) angepfiffen wird. Nach dem anfangs Woche erfolgten Trainerwechsel sind die "Hechte" schwer einzuschätzen und der Ausgang der Partie scheint sehr offen.

Nach dem EHC Uzwil haben auch die PIKES einen Trainerwechsel vorgenommen. Neu steht Christian Strasser, ein langjähriger Schlüsselspieler der PIKES, der per Ende letzter Saison seine Aktivkarriere beendet hatte, an der Bande. Er hat Daniel Herlea ersetzt, der sich nun auf Aufgaben im Nachwuchs der PIKES konzentriert. Grund für den Wechsel waren fünf Niederlagen in Serie, welche die Oberthurgauer zuletzt einfuhren. Nach einem guten Start in die Saison liegen sie mit 12 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz.

Diese desaströse Serie sollte die Uzwiler aber nicht in Sicherheit wiegen. Denn es wird am Samstag in Romanshorn kein Zuckerschlecken werden, zumal die PIKES sich im Cup-Spiel gegen den HC Prättigau-Herrschaft trotz Niederlage stark verbessert gezeigt haben, insbesondere in der Defensive.  Drei Punkte liegen für die Hawks aber drin, wenn sie wieder an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen können. Volle Konzentration ist dafür gefordert und ein  unbändiger Kampfgeist wie gegen Arosa und Wetzikon. Zudem ist noch Revanche angesagt für die unglückliche 2:4-Niederlage gegen die Pikes am 10. Oktober 2017 im ersten Aufeinandertreffen. Hopp Uzwil!

Uzwil24