Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
26.11.2017
05.11.2020 16:45 Uhr

EHC UZWIL MUSS SICH DEN PIKES ERNEUT BEUGEN

Mit 1:4 musste sich der EHC Uzwil am Samstagabend, 25. November 2017, den PIKES EHC Oberthurgau beugen. Nach dem 2:4 in der ersten Runde gegen den gleichen Gegner hatten die Hawks dieses Spiel nie dominieren können und verloren jedes einzelne Drittel. Man kam nie richtig auf Touren und stand dem Erfolg selber im Weg.

Im EZO Romanshorn konnten die Gastgeber nach einer Serie von Niederlagen wieder auf die Siegesstrasse zurückkehren.  Die Uzwiler scheiterten an der guten Defensivarbeit der PIKES, die sich unter dem neuen Headcoach Christian Strasser stark verbessert zeigten.  Die Hawks scheiterten aber auch aus eigenem Verschulden aufgrund "dummer" Strafen und fehlender Durchsetzungskraft im Abschluss. Beim Stand von 1:3 war bei den Hawks im Schlussdrittel nochmals ein Aufbäumen zu spüren, resultatmässig gab es daraus aber keine Verbesserung. Im Gegenteil, den PIKES gelang sogar noch ein weiterer Treffer zum 1:4 Endstand. Fazit: Bezüglich Spielfreude, Konzentration und Disziplin hat der EHC Uzwil noch viel Potential. Dann werden auch die Ergebnisse wieder positiv.

PIKES EHC Oberthurgau - EHC Uzwil 4:1 (2:1, 1:0,1:0)

Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

Vorschau

Bereits am Dienstag, 28. November 2017, ist der Leader EHC Frauenfeld beim EHC Uzwil zu Gast. Die Partie wird in der Uzehalle um 20:00 Uhr angepfiffen.

Nächstes Cup-Spiel

Anlässlich des Spiels Pikes gegen EHC Uzwil in Romanshorn wurde die Swiss Ice Hockey Cup 5. Runde 2018/2019 OS von Fiona Müller in Anwesenheit von Harry-Louis Beringer, Roland Flückiger und Adrian Tschenett ausgelost. Der EHC Uzwil muss/darf zum EHC St. Moritz (2. Liga) reisen. Die Partie findet entweder am Dienstag, 12. Dezember, oder am Mittwoch, 13. Dezember 2017, in St. Moritz statt.

Uzwil24