Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
26.11.2017
05.11.2020 16:45 Uhr

LEADER EHC FRAUENFELD AM DIENSTAG BEI DEN HAWKS

Nach der 1:4-Niederlage gegen die PIKES in Romanshorn ist Wiedergutmachung angesagt. Der EHC Uzwil kann am Dienstag, 28. November 2017, ohne den Druck der Favoritenrolle, frisch von der Leber weg, gegen den Tabellenführer aus Frauenfeld antreten. Anpfiff in der Uzehalle ist um 20:00 Uhr.

Kann sich der EHC Uzwil schnell wieder auffangen und an die Erfolge gegen Arosa, Weinfelden und Wetzikon anknüpfen? Die Anhänger der Hawks sind optimistisch und wissen auch, dass die Frauenfelder Spielweise den Uzwilern eigentlich liegt. In der ersten Runde mussten sich die Hawks in Frauenfeld allerdings mit 1:4 geschlagen geben, wobei die Partie bis Ende des Mitteldrittels noch 1:1 stand.

Zurück zur vollen Konzentration

Wenn es dem Team von Headcoach Raphael Zahner gelingt, den Fokus wieder 100% auf das Spiel zu richten, liegen gegen den Favoriten aus dem Thurgau trotzdem Punkte drin. Mit voller Konzentration ab der ersten Minute und dem Kampfgeist des Aroser und Wetziker Spiels ist auch ein Sieg in Reichweite. Gegen Wetzikon und Bellinzona zog Frauenfeld Niederlagen ein und das werden nicht die letzten gewesen sein.

Unterstützung in der Uzehalle

Aufmunterung und Applaus von der Tribüne ist einmal mehr gefragt, damit das Uzwiler Team wieder mit vollem Selbstvertrauen ans Werk gehen kann: Hopp Uzwil!

Uzwil24