Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
06.12.2017
05.11.2020 16:44 Uhr

KNAPPE NIEDERLAGE GEGEN PRÄTTIGAU

Am Dienstagabend, 5. Dezember 2017, wählte der EHC Uzwil an einer ausserordentlichen Hauptversammlung Romano Ruch zum Nachfolger des abtretenden Präsidenten Ugur Uzdemir. Anschliessend musste sich das Fanionteam des EHC Uzwil im Heimspiel gegen den HC Prättigau-Herrschaft knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Nach einer ausgeglichenen Partie, die Uzwil mit einer besseren Chancenauswertung auch hätte gewinnen können, gingen die Hawks nun zum vierten Mal in Folge als Verlierer vom Eis. In der Defensive zeigte man eine solide Leistung und Torhüter Kevin Stalder hielt die Gastgeber in Druckphasen mit guten Paraden im Spiel. Dank des Führungstreffers durch Fadri Lemm auf schöne Vorarbeit von Pascal Rotzinger gingen die Hawks gar kurz vor Ende des ersten Drittels in Führung, mussten diese aber nach wenigen Sekunden zu Beginn des Mitteldrittels wieder abgeben. Im Schlussdrittel erzielten die Bündner Gäste schnell erstmals selber die Führung und konnten diese bis zur Schlusssirene verteidigen.

EHC Uzwil - HC Prättigau-Herrschaft 1:2 (1:0, 0:1, 0:1)

Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

Die weiteren Partien der 16. Runde finden am Mittwoch, 6. Dezember 2017, statt. Hier die Vorschau auf regioSPORT.ch.

Link:

Vorstellung des neuen Präsidenten Romano Ruch

Uzwil24