Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
08.12.2017
05.11.2020 16:44 Uhr

EHC UZWIL HOLT KEINE PUNKTE IN BELLINZONA

Langsam wird es brenzlig im Kampf um die Playoff-Plätze. Am Samstagabend, 9. Dezember 2017, kassierte der EHC Uzwil in Bellinzona mit 0:3 die fünfte Niederlage en suite. Jetzt folgen zwei sehr wichtige Partien, beide Male gegen den Lokalrivalen EC Wil, und zwar am Samstag, 16. Dezember 2017, in der Uzehalle und im "Weihnachtsspiel" am 23. Dezember 2017, im Sportpark Bergholz. Jetzt müssen Punkte her.

Gegen Bellinzona konnten die Hawks das Spiel lange ausgeglichen gestalten. Erst kurz vor Ende des Mitteldrittels gingen die Tessiner in Führung. Als die St. Galler nach der zweiten Pause mit aller Kraft den Ausgleich anstreben wollten, kam leider zum wiederholten Male der frühe Rückschlag. Eine Strafe bereits nach 20 Sekunden ermöglichte es den Gastgebern, im Powerplay den Vorsprung auf 2:0 auszubauen, was das Unterfangen der Hawks viel schwieriger machte. Das 3:0 in der 47. Minute war dann die Entscheidung.

Ein Blick auf die Tabelle (weiter unten) zeigt, dass Uzwil im Vergleich zu den direkten Konkurrenten um die Playoffplätze zahlreiche Spiele nur knapp verloren hat (Tordifferenz nur -8). Auf der anderen Seite ist offensichtlich, dass einfach zu wenig Tore erzielt werden. Es ist zu hoffen, dass die Ladehemmung in den beiden Derbys gegen den EC Wil gelöst werden kann.

GDT Bellinzona - EHC Uzwil 3:0 (0:0, 1:0, 2:0)

Telegramm mit Torschützen, Spielverlauf und Aufstellungen

Nächste Partie

Dienstag, 12. Dezember 2017, 20:00 Uhr EHC St. Moritz - EHC Uzwil Cup 5. Vorrunde  Eisarena Ludains, St. Moritz

 [the_ad id="14050"]

Liga-Berichterstattung auf regioSPORT.ch