Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
22.12.2017
05.11.2020 16:43 Uhr

SOKOL "SOKI" MALIQI HEISST DER NEUE CHEFTRAINER DES FC UZWIL

FC Uzwil-Präsident Daniel Steuble präsentierte anlässlich einer Team-Sitzung am Montagabend, 11. Dezember 2017, im Hotel Ochsen mit grosser Freude den neuen Cheftrainer Sokol Maliqi.

Nachdem der bisherige Trainer Erik Regtop aufgrund eines Angebots des 1. Ligisten USV Eschen-Mauren nach der Hinrunde um Freigabe gebeten hatte, fand der Vorstand des FC Uzwil nun wieder eine vielversprechende Lösung. Der an Weihnachten 36 Jahre alt werdende Sokol Maliqi war zuletzt Spielertrainer beim 2. Ligisten FC Gossau ZH und hat vorgängig als Stürmer auch in der Challenge League für den FC Wil und den FC Vaduz gespielt. "Wir wollen in der 2. Liga interregional das beste Team der Rückrunde werden", setzte der neue Trainer ein hohes erstes Ziel für sein neues Team. Dafür spürte er schon an diesem Abend die volle Unterstützung von den Spielern und vom Vorstand.

Nach 5 Jahren als Spielertrainer  in der 2. Liga regional jetzt eine neue Herausforderung 

Besonders gereizt an der neuen Aufgabe haben Sokol Maliqi die Ambitionen des FC Uzwil mit dem mittelfristigen Ziel 1. Liga. Er sieht die Basis für ein solches Unterfangen in der Qualität des Trainings und bei einem guten Teamgeist. Weitere Gründe für seinen Entscheid, zum FC Uzwil zu wechseln, seien der starke Nachwuchs und die in dieser Region herrschende Freude am Fussball. Maliqi wird beim FC Uzwil nicht mehr selber spielen: "Ausser im Training, wenns nicht aufgeht". Beruflich arbeitet Sokol Maliqi nach einer Banklehre jetzt als Gruppenleiter bei der Postfinance in Winterthur. Er kann sich einen Umzug von Gossau ZH in die Region Uzwil vorstellen, wenn sich der erwünschte Erfolg einstellt und sein Vertrag über das Ende der aktuellen Saison hinaus verlängert wird.

Neuer Assistenztrainer gesucht

Weil Assistenztrainer Spyridon Moutafis, dessen Leistungen vom Präsidenten nochmals verdankt und gewürdigt wurden, für sich keine Perspektive mehr beim FC Uzwil sah, ist auch diese Position neu zu besetzen. Dies wird bis zum Start der Vorbereitungen für die Rückrunde im Januar 2018 geregelt. uzwil24.ch wird darüber informieren.

Bild: Wil24
Bild: Wil24
Bild: Wil24
Bild: Wil24
Bild: Wil24

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/553060858370118/

Bild: Wil24
FC Uzwil 1 presented by: