Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
19.04.2018
05.11.2020 16:31 Uhr

FC UZWIL REIST ZUM SPITZENKAMPF INS GLARNERLAND

"Dieses Spiel gegen den Leader Linth 04 wird eine echte Standortbestimmung für uns", bewertet FC Uzwil-Trainer Sokol Maliqi die Partie, welche am Samstag, 28. April 2018, um 16:00 Uhr in Näfels angepfiffen wird. Dabei sind die zweitplatzierten Uzwiler für einmal nicht Favorit, wollen dem Tabellenführer aber ein Bein stellen und das Rennen um Platz 1 nochmals spannend machen. Hopp Uzwil!

Der FC Uzwil ist in der Rückrunde immer noch ungeschlagen und hat mit Ausnahme des Unentschiedens in Dübendorf sämtliche Partien gewinnen können. Dieser Steigflug könnte jetzt noch mit einem Sieg gegen den Leader Linth 04 gekrönt werden. Im Moment liegen die Glarner noch mit sieben Punkten Vorsprung auf Rang 1. Gelänge den Uzwilern ein überraschender Sieg, könnte in der Gruppe 6 der 2. Liga interregional auch an der Tabellenspitze nochmals Spannung aufkommen.

"Wir haben zwar einige angeschlagene Spieler, aber wir werden mit der Mentalität ins Spiel gehen, auch diese Partie zu gewinnen. Unser Team ist stark und wenn wir alle eine Top-Leistung abrufen können, ist alles möglich", freut sich Trainer Sokol Maliqi auf diese vorentscheidende Partie im Kampf um die Leaderposition.

Samstag, 28. April 2018, 16:00 Uhr: Linth 04 - FC Uzwil 1 2. Liga interregional Fussballplatz SGU Näfels

Aktuelle Tabelle 2. Liga interregional, Gruppe 6

 
FC Uzwil 1 presented by: