Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
29.04.2018
05.11.2020 16:30 Uhr

FC UZWIL BEZWINGT LEADER LINTH 2:0 UND RÜCKT DEN GLARNERN AUF DIE PELLE

Das war klasse! Der zweitplatzierte FC Uzwil gewann beim Leader Linth 04 verdientermassen 2:0 und verkürzte den Abstand auf vier Punkte. Mit einem taktisch und einsatzmässig glänzenden Auftritt vermochten die Gäste in Näfels ein Startfurioso in einen Zweitore-Vorsprung  umzuwandeln. Den Sieg hielt der Uzwiler Torhüter Timon Waldvogel in der 94. Minute fest, als er einen Penalty parierte.

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/619685351707668/

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/619685511707652/

Die Uzwiler gingen mit viel Selbstvertrauen in das Spiel und Trainer Sokol Maliqi zeigte sich im Interview sehr erfreut, dass der "Game Plan" von Beginn weg konsequent umgesetzt wurde. Die Uzwiler standen hoch, griffen den Gegner früh an und machten die Räume eng, wenn der Gegner in Ballbesitz war. Nach der Balleroberung wurden die Angriff schnell ausgeführt und die Früchte konnten früh geerntet werden. In der 7. Minute verwandelte Kristian Nushi einen Foulelfmeter und nur fünf Minuten später versenkte Ifraim Alija einen Shahin Faridonpur-Eckball per Kopf zum frühen 2:0. Bei diesem Kopfstoss stiess er unglücklich mit dem eigenen Verteidiger Michel Lanker zusammen, welcher kurz danach mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgewechselt werden musste. Gute Besserung! In der Folge kontrollierte der FC Uzwil die Partie und kam aus einer verstärkten Defensive heraus auch immer wieder selber zu Torchancen. Heiss wurde es vor dem Uzwiler Tor bei einem Lattenschuss der Glarner in der 65. Minute und beim bereits erwähnten umstrittenen Elfmeter in der Nachspielzeit, welche übrigens zehn Minuten dauerte.

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/619721345037402/

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/619728988369971/

Grossartige Zwischenbilanz

Das Team von Trainer Sokol Maliqi und von Assistenztrainer Uwe Beran, der im übrigen in Näfels auch eine starke, mannschaftsdienliche Leistung auf dem Feld zeigte, hat sich anscheinend gefunden. Sechs Siege und ein Remis in sieben Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Herzliche Gratulation an Spieler, Trainer, Betreuer und Vorstand: Hopp Uzwil!

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/619670081709195/

Jetzt Heimspiel gegen FC Bazenheid 

Am kommenden Samstag, 5. Mai 2018, empfängt der FC Uzwil den FC Bazenheid zu Lokalderby. Diese Partie hat das Potential für einen Zuschauerrekord in dieser Saison.

Linth 04 - FC Uzwil I  0:2 (0:2)

2. Liga interregional Telegramm

Für Uzwil spielten: Waldvogel Timon, Velickovic Dalibor, Studer Sandro, Alija Ifraim, Lanker Michel, Maliqi Arbnor, Oertig Mirco(C), Nushi Kristian, Beran Uwe, Faridonpur Shahin, Lanker Yanick;  Back-up: Müller Joshua, Oneri Giuliano, Palmieri Salvatore, Holenstein Andrin.

FC Uzwil 1 presented by: