Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
12.06.2018
05.11.2020 16:23 Uhr

FC UZWIL VOR CUP-HERAUSFORDERUNG IN DER ZENTRALSCHWEIZ

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Meisterschaft mit dem dritten Schlussrang folgt vor der Sommerpause noch ein letzter Höhepunkt für den FC Uzwil. Das Team von Trainer Sokol Maliqi reist am Samstag, 16. Juni 2018, in den Kanton Nidwalden zum FC Hergiswil. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Eigentlich ist Hergiwil eher bekannt für die schöne Lage am Vierwaldstättersee und am Fusse des Pilatus sowie natürlich für seine "Glasi" (Glasbläserei), aber in der abgeschlossenen Saison sorgte das Fussballteam ebenfalls für positive Schlagzeilen. Für Anhänger des FC Uzwil eine ideale Gelegenheit, den Besuch des Cup-Spiels mit einem Ausflug zu verbinden.

Der FC Hergiswil spielt - wie der FC Uzwil - in der 2. Liga interregional und hätte als Tabellenerster in die 1. Liga aufsteigen können. Der Verein hat diese Woche aber bekannt gegeben, dass er auf einen Aufstieg verzichtet. Es heisst im offiziellen Communiqué des Vorstands: "Nach eingehender Prüfung unserer Möglichkeiten und klärenden Gesprächen haben wir entschieden, auf den Aufstieg in die 1. Liga zu verzichten. Wir sind sehr stolz auf den grössten sportlichen Erfolg unserer Vereinsgeschichte und gratulieren Trainer Marc Odermatt mit seinem Team zu dieser Leistung über die ganze Saison."

Es wird am Samstag gewiss zu einem spannenden Duell auf Augenhöhe kommen und man darf gespannt sein, wem es schlussendlich gelingt, in die Hauptrunde des Schweizer Cups einziehen zu können. Uzwil muss zum dritten Mal auswärts antreten, hat aber gegen den FC Blue Stars Zürich und gegen Chur 97 gezeigt, dass dies kein Nachteil sein muss. Mit einer fokussierten Leistung und dem nötigen Schlachtenglück bei den Nachfahren von Winkelried liegt ein Sieg drin: Hopp Uzwil!

Samstag, 16. Juni 2018, 17:00 Uhr FC Hergiswil (2. Liga inter) - FC Uzwil (2. Liga inter)  Sportplatz Grossmatt, Hergiswil

Hergiswil im Film (1A.TV)

FC Uzwil 1 presented by: