Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
12.08.2018
05.11.2020 16:16 Uhr

FC UZWIL: GEGNER FC WIL IST HAUSHOHER FAVORIT, ABER... 207+391

High Noon im Cup-Duell des FC Uzwil gegen den FC Wil 1900 ist morgen Samstag, 18. August 2018, um 17:30 Uhr. Der haushohe Favorit und Proficlub FC Wil aus der Brack.ch Challenge League steht "David" FC Uzwil aus der 2. Liga interregional gegenüber. Was aber spricht "trotz allem" für die Uzwiler?

Natürlich spielt der FC Wil drei Klassen höher als der FC Uzwil und natürlich sind die Wiler hervorragend in die neue Saison gestartet. Trotzdem: Zwei Zahlen werden dem Gast aus Wil zu denken geben. Es sind die Zahlen 207 und 391. Diese Zahlen stehen nämlich für 207 Raiffeisen Super League Spiele und 391 Challenge League Spiele. Diese Erfahrung bringen die Uzwiler am Samstag mit auf den Rasen der Sportanlage Rüti. Und je länger das Team von FCU-Trainer Sokol Maliqi das Spiel offen halten kann, umso mehr könnte das Wissen um diese geballte Ladung an Routine und spielerischer Klasse die Gäste aus Wil mit Trainer Konrad Fünfstück nervös machen.

Nushi Cupsieger 2004

Am meisten Profi-Erfahrung bringt dabei Kristian Nushi mit. Seine Erfahrung und seine Erfolgserlebnisse aus 188 SL- und 96 CL-Spielen sowie aus dem Cup-Sieg mit Wil (3:2-Finalsieg über GC am 12. April 2004) könnten sehr wertvoll werden. Zusammen mit den anderen SL/CL-Cracks wie Ifraim Alija, Dario Koller, Timon Waldvogel und Thomas Knöpfel kann er mithelfen, die Jungen im Team noch stärker zu machen.

Fazit: Für Spannung ist gesorgt und die Uzwiler glauben an ihre Chance. Hopp Uzwil!

LIVE-TICKER für alle, die nicht dabei sein können, ab 16:30 Uhr auf uzwil24.ch

Cup-Spiel FC Uzwil - FC Wil presented by: