Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
01.11.2018
05.11.2020 16:02 Uhr

EHC UZWIL MIT GESTÄRKTEM SELBSTVERTRAUEN BEIM EC WIL

Der 10:0-Erfolg des EHC Uzwil gegen die Red Lions Reinach brachte drei weitere Punkte für die Hawks und stärkte das Selbstvertrauen des Teams von Headcoach Mischa Wasserfallen vor dem Derby gegen den EC Wil. Anspiel dazu ist am Samstag, 3. November 2018, um 17:30 Uhr in der Eishalle des Sportparks Bergholz.

Nach einer Reihe von guten Leistungen, die aber nicht in Punkte umgemünzt werden konnten, hat der EHC Uzwil am letzten Dienstag mit dem Sieg gegen die Red Lions Reinach die erhoffte Wende eingeleitet. Eine Bestätigung gegen den EC Wil wird eine schwierige, aber nicht unlösbare Aufgabe. Der EC Wil, auf dem Papier zu den stärksten Teams der 1. Liga-Ostgruppe gehörend, zeigte in den bisherigen Spielen sehr unterschiedliche Gesichter: Top oder Flop! Das Team von Headcoach Andy Ritsch bot öfters im gleichen Spiel hervorragende und schwache Phasen. Gerade auch zuletzt gegen die PIKES. Nach einem 0:4-Blackout im ersten Drittel war man am Schluss sogar wieder dem Sieg nahe und musste sich im EZO nur knapp 5:6 beugen.

Fazit: Auch wenn der EC Wil als klarer Favorit ins Derby-Rennen gehen wird, können die Hawks mit ihrer Spielweise dem Gastgeber durchaus ein Bein stellen. Hopp Uzwil!

Aktuelle Tabelle Eishockey 1. Liga, Ostgruppe

 
Uzwil24