Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
07.11.2018
05.11.2020 16:02 Uhr

E-BIKE-FAHRER WAR DOCH VERLETZT - AUTOFAHRER BITTE NOCHMALS MELDEN

(Kapo SG) Niederuzwil. Am Dienstagnachmittag, 06.11.2018, um 16:15 Uhr, ist es auf der Flawilerstrasse zu einer Kollision zwischen dem Auto eines Unbekannten und einem E-Bike-Fahrer gekommen. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht den unbekannten Mann oder Personen, die zu diesem Angaben machen können.

Ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer fuhr Richtung Flawil. Im Ausserortsbereich vor der Bahnüberführung, auf Höhe der Käserei Mattholz, wollte er auf den linksseitigen weiterführenden Radweg wechseln. Zu diesem Zweck spurte er gegen die Mittellinie ein. Dabei wurde er vom Aussenspiegel von einem links an ihm vorbeifahrenden Auto touchiert und kam dabei zu Fall. Der unbekannte Autofahrer hielt daraufhin an und sprach mit dem Verunfallten. Letzterer gab an, dass er keine Schmerzen verspüre und alles in Ordnung sei, woraufhin der unbekannte Mann seine Fahrt fortsetzte. Erst später bemerkte der E-Bike-Fahrer, dass er sich beim Vorfall unbestimmt verletzt hatte, worauf er sich in Spitalpflege begeben musste.

Der Mann oder Personen, die Angaben zu ihm machen können werden gebeten, sich zwecks Unfallregelung beim Polizeistützpunkt Oberbüren, Tel. 058 229 81 00, zu melden.

Uzwil24