Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
03.02.2019
05.11.2020 15:52 Uhr

AUFSTEIGER FC UZWIL FUTSAL BLEIBT NACH 7:6-HEIMSIEG IN DER NLA!

Zwei Runden vor Schluss der Meisterschaft in der Futsal Nationalliga A konnte der FC Uzwil Futsal den Ligaerhalt sichern. Die Uzwiler gewannen am Sonntag, 3. Februar 2019, vor eigenem Publikum mit 7:6 gegen die zweitplatzierten Salines Futsal Rheinfelden. Aus einem starken Uzwiler Team stach Dario Koller mit fünf Treffern heraus. Die zwei weiteren Treffer erzielte Tolga Cakir.

Beide Teams starteten mit einer defensiven, absichernden Taktik in die Partie, so dass in der Anfangsphase Treffer Mangelware blieben. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, den die Gastgeber vor rekordverdächtiger Zuschauerkulisse  in der BZWU-Sporthalle Niederuzwil für sich entscheiden konnten. Sie kletterten in der Tabelle sogar zum ersten Mal auf Rang 3. Damit hat der in der Aufsteiger FC Uzwil Futsal sein Saisonziel erreicht und wird auch in der Saison 2019/20 in der Nationalliga A spielen. Wir gratulieren dem ganzen Team von Spielertrainer Dave Obrist und Coach David Levi.

Für Uzwil spielten: Goalies Besmir Shehu, Edis Pilica; Feldspieler Marco Di Nunzio, Ifraim Alija, Carmine Puopolo, Tolga Cakir, Pascal Mayer, Dario Koller, Simon Obrist und Dave Obrist. Chapeau!

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/242301906710527/

Grandioses "Serienfeuer" von Dario Koller mit fünf Treffern - hier der erste Streich