Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
16.02.2019
05.11.2020 15:50 Uhr

BÄCKERIN IN DER BANK: GEGENBESUCH BEIM SEITENWECHSEL-PROJEKT

Im Rahmen des Projekts "KMU Seitenwechsel"  der Raiffeisenbank Regio Uzwil kam es diese Woche zum "Gegenbesuch": Eliane Metzger, die künftige Bäckerin, erhielt eine Woche lang Einblick ins Bankengeschäft.

In der zweitletzten Januar-Woche war die Bank-Lernende Selina Schlegel eine Woche lang bei der Bäckerei-Konditorei Niffeler in Henau im Einsatz und wurde dort von Eliane Metzger betreut. Jetzt war es umgekehrt.

"Es ist sehr viel Kopfarbeit hier in der Bank", fasste Eliane Metzger ihre Erfahrungen der ersten Tage zusammen. "An die Arbeitszeiten habe ich mich schnell gewöhnt. Speziell ist für mich die Mittagspause, die wir in der Bäckerei natürlich nicht haben."

Selina Metzger von der Raiffeisenbank Regio Uzwil betreute und begleitete den Gast auf dem Weg durch die verschiedenen Abteilungen. Auch der Besuch sämtlicher Standorte der Bank in Niederbüren, Oberbüren, Schwarzenbach und Niederuzwil gehörte zum abwechslungsreichen Programm. Von der Kundenberatung über die administrativen Tätigkeiten im Backoffice bis zum Marketing gab es viel zu hören und zu sehen. "In der Bank läuft viel mehr als man von aussen denken würde", stellte Eliane Metzger fest, die sehr dankbar ist für die Chance, die ihr durch diesen Austausch geboten worden ist.

Gemäss Sabine Willi, Marketingleiterin und verantwortliche Berufsbildnerin für die KV-Berufe der Raiffeisenbank Regio Uzwil, geht es bei diesem Projekt darum, während der eigenen Ausbildung einen vertieften Einblick in eine gänzlich andere Lehre zu erhalten und von den neuen Erfahrungen profitieren zu können. Dieses Ziel wurde auch dieses Jahr vollends erreicht.

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/592092221203275/

Uzwil24