Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Oberbüren
01.03.2019
05.11.2020 15:49 Uhr

OBERBÜREN: MIT LIEFERWAGEN UNFALL VERURSACHT UND GEFLÜCHTET

Am Donnerstag, 28. Februar 2019, kurz nach 17 Uhr, ist es auf der Westumfahrung Oberbüren zu einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und dem Auto einer 50-jährigen Frau gekommen. Der unbekannte Unfallverursacher verliess mit seinem Lieferwagen den Unfallort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

(Kapo SG) Eine unbekannte Person fuhr mit dem Lieferwagen von Wil, bog Höhe Autobahn A1ab und fuhr weiter Richtung Oberbüren. Dabei übersah der Fahrer oder die Fahrerin das Auto einer 50-jährigen Frau, wodurch es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die unfallverursachende Person fuhr danach mit dem Lieferwagen weiter Richtung Oberbüren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Beim gesuchten Fahrzeug dürfte es sich um einen weissen Lieferwagen mit offener Ladebrücke handeln. Zum Unfallzeitpunkt soll der Wagen nicht beladen gewesen sein. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, in Verbindung zu setzen.

Uzwil24