Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
27.04.2019
05.11.2020 15:42 Uhr

FC UZWIL GEWINNT BEI WIND UND WETTER 2:0 GEGEN FRAUENFELD

"Wir möchten wieder einmal zu null gewinnen", sagte FC Uzwil-Trainer Sokol Maliqi am Vorabend des Spiels und dieser Wunsch ging in Erfüllung. Bei teils windigem Wetter mit Regenguss - und sogar mit einer kurzen zusätzlichen Gewitterpause - setzte sich sich der FC Uzwil gegen FC Frauenfeld vor eigenem Publikum dank Treffern von Captain Ifraim Alija in der 56. Minute (Titelbild) und von Andrea Lo Re (Clip 1) in der 72. Minute mit 2:0 durch.

In der ersten Halbzeit konnten die Gäste aus dem Thurgau die Partie noch ausgeglichen gestalten, aber in der zweiten Hälfte war der FC Uzwil die klar bessere Mannschaft und hätte sogar höher gewinnen müssen, wenn die Chancenauswertung besser gewesen wäre und alle Treffer gezählt hätten (siehe Clip 2 mit dem aberkannten Tor). Der FC Uzwil zeigte trotz zahlreichen verletzten und gesperrten Spielern eine starke Leistung, vor allem dann, wenn er direkt und schnell spielte.

2:0 durch Andrea Lo Re

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/642012982937979/

Aberkannter Treffer nach super Konter - dieser Clip zeigt auch das windige Wetter

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/2172731416168210/

Nächsten Sonntag beim FC Wil 1900

Mit diesem Sieg kann sich der FC Uzwil in der Tabelle wieder nach oben orientieren. Nächster Gegner am Sonntag, 5. Mai 2019, ist der FC Wil 1900.

FC Uzwil - FC Frauenfeld 2:0 (0:0) mit Aufstellungen und Spielverlauf

Telegramm