Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
09.06.2019
05.11.2020 15:35 Uhr

STV. MARKTLEITERIN DER MIGROS UZWIL ENTWENDETE 10'000 FRANKEN

Wie "Blick" und "Bluewin" berichten, soll eine stellvertretende Migros Marktleiterin Einnahmen der Filiale aus dem Safe der Migros Uzwil entwendet. Dies anscheinend, um sich ein Pferd zu finanzieren. Zudem habe sie sich weiterer Straftaten schuldig gemacht, darunter auch Urkundenfälschung.

Um ein Pferd kaufen zu können, bediente sich die stellvertretende Marktleiterin der Migros-Filiale in Uzwil SG im Kassenbüro, das berichtet der «Blick». Laut Unterlagen der Staatsanwaltschaft St. Gallen sei die Mitarbeiterin am 27. Juni 2018 kurz vor Arbeitsbeginn um 6:10 Uhr morgens zur Tat geschritten. Den Tresor habe die Detailhandelsfachangestellte mit ihrem Zugangscode öffnen können.

10'000 Franken

Wie der «Blick» weiter berichtet, habe sie aus einem abholbereiten Geldtransportbeutel einen Bund mit hundert 100-er Noten, also 10'000 Franken, gestohlen.

Abklärungen vor Ort, so der «Blick», zeigen: Der Diebstahl dürfte mit der Entlassung geendet haben. «Sie arbeitet seit Ende November nicht mehr hier. Alles ging ganz schnell», habe eine Arbeitskollegin berichtet.

Uzwil24