Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
02.07.2019
05.11.2020 15:31 Uhr

FAHRUNFÄHIGER LENKER VERLOR BEI AUGARTENKREUZUNG DIE KONTROLLE

(Kapo SG) In der Nacht auf Dienstag, 2. Juli 2019, kurz vor 1 Uhr, ist ein 34-jähriger Mann mit seinem Auto an der Bahnhofstrasse in einen Kandelader geprallt. Er war fahrunfähig. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihm eine Blut- und Urinprobe. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Der 34-Jährige fuhr mit seinem Auto auf der Bahnhofstrasse von Oberbüren her in Richtung Uzwil. Vor der Augartenkreuzung verlor er in einer Rechtskurve die Herrschaft über sein Auto. Es kam von der Fahrbahn ab, überquerte die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen Kandelaber. Das Auto wurde total beschädigt, am Kandelaber entstand Sachschaden von rund 2000 Franken.

Uzwil24