Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
12.08.2019
05.11.2020 15:27 Uhr

FC UZWIL VERLIERT ZUM SAISONAUFTAKT BEIM FC SEUZACH MIT 2:3

(BB/JG) Der Start in die neue 2. Liga interregional-Meisterschaft gelang dem FC Uzwil nicht nach Wunsch. Trotz früher 1:0-Führung musste man sich dem FC Seuzach am Dienstagabend, 13. August 2019, letztendlich 2:3 geschlagen geben.

In der ersten Halbzeit kamen die Zuschauerinnen und Zuschauer auf dem Sportplatz Rolli in Seuzach (direkt hinter der Raststätte Forrenberg Nord gelegen) in den Genuss einer ausgeglichenen, spannenden Partie. Der FC Uzwil ging nach 11 Minuten durch Dusan Ranisavljevic in Führung. Die Freude darüber war aber von kurzer Dauer. Bis zur 22. Minute wendeten die Gastgeber das Blatt und lagen mit 2:1 vorn. Kurz nach der Pause, in der 49. Minute, gelang dem Neuzugang Yanis Uetz der Ausgleich für Uzwil und das Team von Cheftrainer Sokol Maliqi schöpfte wieder Hoffnung. Diese wurde jedoch sechs Minuten später schon wieder geknickt, denn die Gastgeber erzielten das 3:2 in der 55. Minute, wobei sich der Uzwiler Torhüter in dieser Cornerszene von einem Angreifer behindert sah. Der Schiedsrichter erklärte den Treffer aber für gültig. Von diesem Schlag ins Genick erholten sich die Uzwiler in der Folge trotz Einwechslung von Dario Koller und Getuart Asani nicht mehr. Die Gastgeber waren in der restlichen Spielzeit meist überlegen und siegten nicht unverdient.

Nächstes Spiel

Am Samstag, 17. August 2019, empfängt der FC Uzwil um 17:00 Uhr auf der Rüti in Henau/Uzwil den FC United Zürich. Die Zürcher sind momentan ein grosses Fragezeichen, verloren sich doch ihr Startspiel gegen Chur 97 mit 1:17.

FC Seuzach - FC Uzwil 3:2 (2:1) mit Mannschaftsaufstellungen und Spielverlauf

Startaufstellung FC Uzwil

Telegramm