Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Lifestyle
05.06.2020
17.03.2021 21:25 Uhr

145. GV DER CLIENTIS BANK OBERUZWIL: AUSSERORDENTLICH UND ERFOLGREICH

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fand die 145. Generalversammlung am 5. Juni 2020 im Eventraum der Bank unter ausserordentlichen Bedingungen statt. Alle Anträge wurden genehmigt und - als Nachfolgerin von Heinz Jost - wurde Dr. Barbara Lorenz zur neuen Präsidentin des Verwaltungsrats gewählt.

(CBO) Verwaltungsrat und Geschäftsleitung bedauern den Entscheid, dass die diesjährige Generalversammlung ohne die Anwesenheit der Aktionärinnen und Aktionär durchgeführt werden musste. Dies erwies sich als richtig, denn schliesslich ist die Gesundheit das wichtigste Gut von uns Menschen. Umso mehr hat sich die Bank über die rege Teilnahme an der schriftlichen Abstimmung gefreut. 72 Prozent der Aktionärinnen und Aktionäre haben abgestimmt. Das ist nicht nur ein sehr gutes Ergebnis, sondern zeigt auch das Verständnis und Vertrauen in das gewählte Vorgehen.

Ablauf  "vor Ort"

An der 145. ordentlichen Generalversammlung, die am 5. Juni 2020 um 17.00 Uhr im Eventraum der Clientis Bank Oberuzwil stattfand, waren folgende Personen anwesend: - Heinz Jost, Präsident des Verwaltungsrates - Dr. Ralph Wyss, Vizepräsident des Verwaltungsrates - Thomas Mesmer, Verwaltungsrat - Ernst Dobler, Verwaltungsrat - Dr. Barbara Lorenz, neu gewählte Präsidentin des Verwaltungsrates - Adrian Müller, Vorsitzender der Geschäftsleitung - Patrick Schiegg, Stv. Vorsitzender der Geschäftsleitung - Thomas Kleger, Vertreter der PWC-Revisionsstelle Sämtlichen Anträgen zu den ordentlichen Traktanden «Genehmigung des Lageberichtes und der Jahresrechnung 2019», «Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinnes 2019 und Ausschüttung aus Kapitalreserve», «Wahlen» und «Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung» wurde zugestimmt.

Nächste GV am 26. März 2021

Die Bank freut sich darauf, die Generalversammlung nächstes Jahr am Freitag, 26. März 2021, in der MZA Breiti in Oberuzwil wieder im gewohnten Rahmen durchführen zu können.

Heinz Jost (rechts) und Adrian Müller anlässlich der Grundsteinlegung des CBO-Neubaus.Rücktritt von Heinz Jost

Der Verwaltungsrat bedauert, der Generalversammlung den Rücktritt des Verwaltungsratspräsidenten Heinz Jost bekannt geben zu müssen. Die Nachfolge wurde gut vorbereitet und Heinz Jost darf bei bester Gesundheit die gut aufgestellte Regionalbank in jüngere Hände geben. Heinz Jost wurde 2001 in den Verwaltungsrat der Bank gewählt und führte diese seit 2007 als Verwaltungsratspräsident. Er hat die Bank strategisch gut aufgestellt und die Anliegen der Ostschweizer Banken stets sehr weitsichtig und kompetent vertreten. Er war unter anderem massgeblich an der Lancierung des Beratungszentrums in Uzwil und dem Bankneubau in Oberuzwil beteiligt und hat die Clientis Bank Oberuzwil in der Region gut positioniert. Heinz Jost legte grossen Wert auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und auf die stete Überprüfung der Strategie der Bank. Der Verwaltungsrat, die Geschäftsleitung sowie das ganze Bankteam danken Heinz Jost für die sehr engagierte Zeit als Verwaltungsrat und Präsident der Bank und wünschen ihm für die Zukunft gute Gesundheit und persönliches Wohlergehen.

Wahl von Dr. Barbara Lorenz

Im Rahmen der Generalversammlung wurde Frau Dr. Barbara Lorenz als neue und unabhängige Verwaltungsratspräsidentin in den Verwaltungsrat der Clients Bank Oberuzwil gewählt. Die gebürtige Appenzellerin und promovierte Ökonomin der Universität St. Gallen verfügt über breite und profunde Führungserfahrung in verschiedenen Funktionen in Dienstleistungsunternehmen. Unter anderem hat sie auch Erfahrungen in den Bereichen Digitale Transformation, Change Management und Business Excellence – Themenbereiche, welche auch für die Bank sehr wichtig sind. Darüber hinaus wirkte Dr. Barbara Lorenz als Verwaltungsrätin und VR-Delegierte in verschiedenen Organisationen sowie als Referentin im Bereich der Corporate Governance.

Uzwil24