Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
06.06.2022

Galerie am Gleis: Verein feiert sein 2-Jahr-Jubiläum

"WIR - die erste Mitgliederausstellung": die 15 Künstler und der Vorstand des Vereins Galerie am Gleis Bild: Katinka Graf
In der Galerie am Gleis fand am 4. Juni 2022 die Vernissage der Ausstellung "WIR - die erste Mitgliederausstellung" statt. 15 kunstschaffende Mittglieder des Vereins Galerie am Gleis stellen dort bis zum 26. Juni 2022 einen Teil ihrer Werke aus. Mit dieser Ausstellung feiert der Verein sein 2-Jahr-Jubiläum.

"Der Verein feiert sich, der Verein lädt ein, der Verein regt an ", mit diesen Worten hat Vereinspräsidentin Anja Nützi am 4. Juni die Jubiläumsausstellung "WIR - die erste Mitgliederausstellung" des Vereins Galerie am Gleis eröffnet. Der Verein Galerie am Gleis feiert sein 2-jähriges Jubiläum. Zum Anlass haben das Galerie-Team, der Vorstand und 15 Künstler aus dem Verein eine bunte Ausstellung auf die Beine gestellt.

Anja Nützi, Präsidentin des Vereins Galerie am Gleis, hält die Eröffnungsrede für "WIR - die erste Mitgliederausstellung". Bild: Katinka Graf
Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von Andy Hafner aus Oberuzwil Bild: Katinka Graf

Wirklichkeit aus 15 verschiedenen Blickwinkeln

Die Ausstellung zeigt nicht nur Werke eines Künstlers, sondern versammelt die Vielfalt der Kunst von 15 kunstschaffenden Mitgliedern des Vereins Galerie am Gleis. Ihre Kunst rege seine Betrachter:innen an, den eigenen Blick auf die Wirklichkeit zu reflektieren, sagt Anja Nützi in ihrer Rede an der Vernissage. "Die Künstler interpretieren die Wirklichkeit.", und dass in verschiedensten Stilen und Techniken. Von naiver Malerei über Provokatives, Impressionistisches, von abstrakten Werken über Scherenschnitte bis zu Skulpturen aus den unterschiedlichsten Materialien.

Die Werke der Künstler werden noch bis zum 26. Juni in der Galerie am Gleis in Uzwil ausgestellt. Danach geht die Galerie am Gleis in seine wohl verdiente Sommerpause.

Ausstellung in der Galerie am Gleis: "WIR - die erste Mitgliederausstellung" Bild: Katinka Graf

Die 15 Künstler

Ruth Bräker, Flawil: Navi-traditionelle Darstellung von Volkstum; Frage nach Herkunft

Leo Braun, St.Gallen: Von quasi- historischen Portraits zu modernen Szenen

Milly Broder, Engelburg: Auseinandersetzung mit Elementen

Ingrid Cantieni, Uzwil: dreidimensionale Darstellung von Gefühlen

Bernadette Dintheer, Niederuzwil: Abstrakte Landschaften, aufgelöst in Farbe und Dynamik

Vera Giovanoli, Jonschwil: Naiv-Fröhliche Verarbeitung von Fundstücken 

Doris Gröble, Flawil: Navi-traditionelle Darstellung von Volkstum; Frage nach Herkunft

Annette Grunert, Frasnacht: Eigene Welten schaffen mit Gefühlen, Wünschen und Träumen

Rita Harder, Gossau: Auseinandersetzung mit dem Werden und Vergehen der Natur

Erika Hofstetter-Bamert, Oberuzwil: Feier der kleinen Dinge in der Natur

Daniela V. Jabornigg, Niederuzwil: Darstellung von Kultur mit Origamipapier und Scherenschnitt

Claire Lieberherr, Zuzwil: Darstellung von alltäglichen Momenten; Frauen im Café

Bruno Reuter, Uzwil: Kunst aus Musikinstrumenten; den Dingen neues Leben schenken

Ruth Zoller, Henau: Darstellung de Natur bis ins kleinste Detail

Hansjakob Zwingli, Flawil: Auseinandersetzung mit unserem Verhältnis zur Natur und Konsumgewohnheiten

  • "Eisland" von Bernadette Dintheer Bild: Katinka Graf
    1 / 15
  • "Warten auf..." und "Europareise" von Leo Braun Bild: Katinka Graf
    2 / 15
  • "Öpfelernti" und "Mektig im Winter" von Ruth Bräker Bild: Katinka Graf
    3 / 15
  • Ohne Titel von Milly Broder Bild: Katinka Graf
    4 / 15
  • "Gemeinsam" von Ingrid Cantieni Bild: Katinka Graf
    5 / 15
  • "Duck, duck, duck", "I can see", "Can you see the dolphin" und "Think pig" von Vera Giovanoli Bild: Katinka Graf
    6 / 15
  • "Mischt usetue" und "Öpfel abläse" von Doris Gröble Bild: Katinka Graf
    7 / 15
  • "Cube" von Annette Grunert Bild: Katinka Graf
    8 / 15
  • "Mohn" von Rita Harder Bild: Katinka Graf
    9 / 15
  • "Pipolder/ Rose Liebe" und "Pipolder/ Blau Vertrauen" von Erika Hofstetter-Bammert Bild: Katinka Graf
    10 / 15
  • "August in Kyoto", "Septemberträume", "Pink Colada", "Fächerspiele" und "Lafayette" von Daniela V. Jabornigg Bild: Katinka Graf
    11 / 15
  • Trilogie Frauen im Café von Claire Lieberherr Bild: Katinka Graf
    12 / 15
  • "Landschaft 4" von Bruno Reuter Bild: Katinka Graf
    13 / 15
  • "Hahn mit Hühner" von Ruth Zoller Bild: Katinka Graf
    14 / 15
  • "Mutterschwein" und "Koteletts roh" von Hansjakob Zwingli Bild: Katinka Graf
    15 / 15

2 Jahre Galerie am Gleis

Die Galerie bereichert das Kunst- und Kulturleben der Region Uzwil im Grunde schon seit über 40 Jahren. Gegründet wurde die Kunstgalerie 1977 als "Galerie zur alten Bank" in Niederuzwil. Damals wurde die Galerie noch von der Gemeinde geführt. Seit zwei Jahren ist die Kunstgalerie nun als Verein organisiert und mit dem Standortwechsel bekam sie auch ihren neuen Namen "Galerie am Gleis". 

Das Team am Werk

Pro Jahr organisiert die Galerie am Gleis acht Kunstaustellungen. Zudem bietet die Galerie Kunstkurse an und vermietet die Ausstellungsräume auch an Dritte für kulturelle Veranstaltungen. Hinter der ganzen Organisation stehen das Galerie-Team, Zinta Okle, Nadine Dintheer und Dominic Gregorin sowie auch der Vereinsvorstand, Anja Nützi (Präsidentin), Silvan Derungs und Werner Dintheer. 

 

Katinka Graf