HV DES NATURSCHUTZVEREINS NIEDERHELFENSCHWIL-ZUZWIL

An der 24. Hauptversammlung des Naturschutzvereins Niederhelfenschwil-Zuzwil bildeten die Tätigkeitsberichte, die Wahlen und das neue Jahresprogramm Schwerpunkte. Vorstandsmitglieder berichteten mit Bildern und verbal über Heckenpflege, Biotope und über Schwalben. (Ernst Inauen) 44 Mitglieder nahmen an der Hauptversammlung im Restaurant

SPATENSTICH FÜR JUBIHÜTTE IN JONSCHWIL

Am Spatenstich dabei: v. l. Willi Haag (a. Regierungsrat / SG-Wanderwege), Stefan Nagel (Holcim), Felix Ambühler (Gemeinde Jonschwil), Franz Zweifel (regionaler Wanderweg-Verantwortlicher),  Stefan Frei (Gemeindepräsident Jonschwil), Imelda Stadler auf dem Bagger (Kantonsratspräsidentin / Präsidentin SG-Wandewege), Markus Rusch (SG-Kantonalbank, Niederlassungsleiter Wil), Stefan Gämperli (Baggerunternehmen) und

SONDERWOCHE IN DER OBERSTUFE SPROOCHBRUGG

Kurz vor den Sommerferien beschäftigten sich die Oberstufenschüler der Sproochbrugg Zuckenriet mit den Themen Biodiversität und Nachhaltigkeit. (GZ) Die Themen Biodiversität und Nachhaltigkeit betreffen jeden. Wie muss man sich verhalten und welche Massnahmen müssen getroffen werden, damit das

IN ZUCKENRIET – WER KENNT 30 MÄUSEARTEN?

Der Verein Naturschutz Niederhelfenschwil Zuzwil lädt am Donnerstagabend, 15. Februar 2018, u, 19:30 Uhr zum Informationsabend über Kleinsäuger ein. Ort der Veranstaltung ist der Landgasthof Adler, Zuckenriet. Referent ist der Zoologe Jürg Paul Müller. Auch Nicht-Mitglieder sind

Top