UZWILER LEHRERTEAMS AUF DEN SCHULSTART HIN KOMPLETT

Im Titelbild die neuen Lehrpersonen ab Schuljahr 2019/2020. Hinten von links: Marco D’Incau, Oberstufe Schöntal; Manuela Wirz, Primarschule Kirchstrasse; Simone Fritz, Kindergarten Kirchstrasse; Manuel Zürcher, Leiter Medien und Informatik; Lucas Brandenberger, Oberstufe Schöntal; vorne von links: Nadia

DIPLOMFEIER FÜR 31 COIFFEUSEN UND 1 COIFFEUR EFZ

v.l.  Tabea Aeschbacher (Domino Hairstyle AG, Wil), Evelina Letizia D'Amelio (Haute Coiffeur Roger Rohner AG, Wil),  Fernandez Noel Gonzalez (Coiffure Haar-lay GmbH, Algetshausen), Marina Kellenberger, Samantha Anna Klingler (Steinmann AG, Gossau),  Livia Wetzel (Coiffure Hairzog, Uzwil),  Sarina Hanselmann (Coiffure

KANTI WIL FEIERTE 137 MATURAE UND MATURI 2019

In Anwesenheit der Thurgauer Regierungsrätin Monika Knill, zahlreicher Eltern, Bekannter und Verwandter erhielten am Mittwoch, 3. Juli 2019, 137 junge Damen und Herren ihr Maturitätszeugnis von der Schulleitung der Kanti Wil, vertreten durch Rektorin Doris Dietler, Prorektorin

PHILIPPE JUNOD: AUF ZU NEUEN UFERN NACH BZWU-PENSIONIERUNG

Am Donnerstag, 4. Juli 2019, unterrichtet Philippe Junod seine letzte Sportlektion am BZ Wil-Uzwil. Er geht nach 36 Jahren Lehrtätigkeit, die letzten 32 Jahre als Lehrperson an einer Berufsfachschule, in den Ruhestand. (René Schmidheiny, BZWU) 1987 wurde Philippe Junod

SOMMERFESTIVAL DER SCHULE NIEDERHELFENSCHWIL

"Let's dance!" und vieles mehr. Während einer Sonderwoche zum Thema «INteressiert» wurden den Schülerinnen, Schüler und Kindergärtler der Schule Niederhelfenschwil unterschiedliche Bereiche angeboten. Und zusammen mit dem Lehrerteam bereiteten sie sich auf das Sommernachtsfest vor. (Vroni Krucker) Aus den

TOP-FÜHRUNGSKRÄFTE FÜR DIE INDUSTRIE ERHIELTEN DIPLOME

Das Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil (BZWU) konnte erneut den Lehrgang Industriemeister (HFP) erfolgreich durchführen. Ihren Abschluss haben die Absolventen im Hof zu Wil gebührend gefeiert. Im historischen Fürstensaal im Hof zu Wil begrüsste Richard Scheerer, Bereichsleiter Weiterbildung Technik,

Top