Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
06.11.2021
06.11.2021 11:36 Uhr

Aufruf: Körper für Virenabwehr trainieren

Bild: sg.ch
Die Interessengemeinschaft St. Galler Sportverbände ruft alle Sportlerinnen und Sportler dazu auf, sich durch Impfung zu schützen bzw. den Körper für die Virenabwehr zu trainieren.

Der Aufruf im Wortlaut:

Die meisten von uns machen Sport, um unseren Körper zu trainieren und uns mit guten Leuten zu umgeben. Sport ist somit Aufbautraining für die psychische und physische Gesundheit. Während der Corona-Pandemie war und bleibt das Vereinsleben jedoch stark eingeschränkt. Gewisse Sportarten konnten wir zeitweise gar nicht mehr ausführen, die gesellige Runde nach einem Training ist auch heute noch nur eingeschränkt möglich.

Der schnellste und sicherste Weg aus der Pandemie ist die Impfung gegen Covid-19. Sie ist wie ein Training für den Körper: Dank der Impfung trainiert unser Abwehrsystem den Ernstkampf und kann dann zur gegebenen Zeit die richtige Leistung abrufen. Wir stärken dadurch unseren Körper und unser Abwehrsystem. Dieses ist nach der Impfung selber dazu im Stande, eine Erkrankung zu bekämpfen. Eine Impfung ist also kein Doping, sondern knallharte Körperarbeit.

Mit der nationalen Impfwoche unternehmen der Bund, die Kantone und viele weitere Institutionen nun einen hoffentlich letzten grossen Anlauf, damit wir die Pandemie bald beenden können. Nutzen Sie die Impf-Angebote! Sie sind sicher, gratis und schnell.

Alle Impforte und Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie auf der Website www.sg-impft.ch/impfwoche.

Wir danken Ihnen, dass Sie mit uns zusammen diesen Schlussspurt hinlegen!

Interessengemeinschaft St. Galler Sportverbände