Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Eishockey
24.10.2021
24.10.2021 10:17 Uhr

EHC Uzwil bezwingt den EHC St. Gallen mit 6:4

Der Uzwiler Jubel nach dem 2:1-Führungstreffer zu Beginn des zweiten Drittels. Bild: yg
Der EHC Uzwil Hawks konnte sein zweites Heimspiel erfolgreich gestalten und bezwang den EHC St.Gallen mit 6:4. Dies vor einer erneut grossen Zuschauerkulisse in der Uzehalle.

Das "Game-Winning-Goal" in der 45. Minute durch Mike Allen:

Nach einem ausgeglichenen Startdrittel und einem Spielstand von 1:1 drehten die Uzwiler im Mitteldrittel auf, gingen erneut in Führung und bauten diese bis zur zweiten Pause auf 4:2 aus. Im Schlussdrittel gelang den Hawks das 5:2, aber die Gäste aus St.Gallen antworteten in der 48. Minute mit einem Doppelschlag und kamen nochmals auf 5:4 heran, ehe Renato Locher in der 56. Minute einen Schuss von Kay Müller erfolgreich zum 6:4 -Endstand ins gegnerische Tor ablenkte. Nach der Schlusssirene war der Jubel bei den Uzwilern gross und die Spieler bedankten sich bei Goalie Ramon Sinnathurai, der dem Team ein starker Rückhalt war. 

Die Treffer für den EHC Uzwil erzielten:
1:0 1. Minute - Müller Kay (Pidic Elvis)
2:1 24. Minute - Russo Sandro (Breitenmoser Yves)
3:1 27. Minute - Pidic Elvis (Breitenmoser Yves)
4:1 31. Minute - Heil Calvin
5:2 45. Minute - Allen Mike
6:4 56. Minute - Locher Renato (Müller Kay)

EHC Uzwil - EHC St.Gallen 6:4 (1:1, 3:1, 2:2)
Eishockey, 3. Liga OS
Uzehalle Niederuzwil
Telegramm

Nächstes Spiel

Kann das Team von Cheftrainer Don McLaren nach zwei Siegen die Siegesserie fortsetzen? Nächste Gelegenheit dafür wird sich am Sonntag, 7. November 2021, bieten. Die Partie gegen den EC Wil beginnt in der Uzehalle zu ungewohnter Stunde um 12:00 Uhr mittags.

Vor rund 200 Zuschauerinnen und Zuschauern in der Uzehalle entschied der EHC Uzwil die Partie dank einer Leistungssteigerung im zweiten Drittel.
Bild: SIHF
jg