Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Eishockey
02.10.2021
02.10.2021 22:36 Uhr

Der EHC Uzwil kassiert knappe 2:3-Heimniederlage

Oft fehlte nur wenig für einen weiteren Uzwiler Treffer. Bild: jg
Trotz gutem Start mit einer 1:0-Führung und lautstarker Unterstützung der zahlreichen Zuschauer blieb dem EHC Uzwil nach der Heimspiel-Premiere nichts Zählbares. Die Gäste vom EHC Wilen-Neunform waren am Schluss die glücklichen 3:2-Sieger, weil sie ihre Chancen besser verwerteten.

Die Treffer für den EHC Uzwil erzielte Sandro Russo: In der 11. Minute zum 1:0 auf Zuspiel von Yves Breitenmoser und Hansjörg Neff (Video) und in der 49. Minute zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich, ebenfalls auf Zuspiel von Yves Breitenmoser.

EHC Uzwil - EHC Wilen-Neunform 2:3 (1:1, 0:1, 1:1)
Eishockey 3. Liga, Uzehalle, Telegramm 

Nächste Partie:
Am Samstag, 16. Oktober 2021, spielt der EHC Uzwil in der Eishalle Güttingersreuti, Weinfelden, gegen den EHC Crocodile Flyers.

 

Das neue Erscheinungsbild der Uzehalle mit Schriftzug an der Westfront und meerblauen Banden. Bild: jg
Cheftrainer Don McLaren verfolgte das Spielgeschehen mit voller Konzentration. Bild: jg
Auch die "Hinter dem Tor-Fans" des EHC Uzwil freuen sich darüber, dass die Saisons wieder gestartet ist. Bild: jg
Die Aufstellungen Bild: SIHF Screenshot
jg