Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
15.07.2021

Toggenburger Turnfest 2023 in Zuzwil

Archivbild Bild: pd
Im Juni 2023 findet das Toggenburger Turnfest in Zuzwil statt. Es werden zwischen 3´500 und 5´000 Turnerinnen und Turner erwartet. Das Organisationskomitee arbeitet bereits mit Hochdruck an den Vorbereitungen. Der Gemeinderat begrüsst die Durchführung des sportlichen Anlasses in Zuzwil.

Die Delegierten des Kreisturnverbands Toggenburg haben der Kandidatur von Zuzwil als Austragungsort des Toggenburger Turnfestes im Jahr 2023 ohne Gegenstimme zugestimmt. Mit der neuen Sporthalle, der Dreifachturnhalle im Oberstufenzentrum Sproochbrugg sowie den Turnhallen in der Stadt Wil und den dazugehörigen Aussensportplätzen ist Zuzwil für die Organisation bestens gerüstet.

Dreitägige Veranstaltung

Urs Honold, Präsident des OK und Max Flammer, Vizepräsident, orientierten den Gemeinderat mit einem Grobkonzept über die Organisation des Turnfestes. Während drei Tagen, von Freitag, 23. Juni bis Sonntag, 25. Juni 2023, sollen zahlreiche Turnvereine aus der nahen und weiteren Region nach Zuzwil reisen, um sich in verschiedenen Wettkampfdisziplinen zu messen. Letztmals fand das Toggenburger Turnfest im Jahr 2004 in Zuzwil statt.

Wettkampfbetrieb

Für einen solchen Grossanlass benötigt es viel Platz und geeignete Infrastrukturen. Mit der neuen Sporthalle und den guten Anschlüssen nach Wil und zum Oberstufenzentrum Sproochbrugg in Zuckenriet sind diese Voraussetzungen bestens erfüllt. Am Freitag soll ein Spieleabend in den Turnhallen von Wil, Zuckenriet und Zuzwil stattfinden. Für die Wettkämpfe der Leichtathletik ist die Sportanlage Rüti in Henau reserviert. Das Wochenende soll gänzlich dem Wettkampfbetrieb, ebenfalls auf den verschiedenen Anlagen und auf den Grundstücken zwischen der Weieren- und der Henauerstrasse ("Bürgerguet" und "Langfori") verteilt, gewidmet werden. Der Gemeinderat hat dem OK seine Zustimmung für die Nutzung des Gemeindegrundstücks Nr. 1245 im "Bürgerguet" als Wettkampfplatz erteilt.

Fest ausserhalb des Dorfzentrums

Der Festbetrieb am Freitag- und Samstagabend wird auf dem Gebiet "Langfori" installiert. Der Gemeinderat begrüsst es, dass der Festbetrieb nicht mitten im Dorf auf der Schulanlage Zuzwil stattfindet. Für "Nachtschwärmer" von auswärtigen Vereinen, die nicht nach Hause gehen können, wird nahe der Thur ein Zeltplatz eingerichtet.

Gemeinde Zuzwil