Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Fussball
11.07.2021
11.07.2021 10:18 Uhr

FC Uzwil verstärkt sich und testet am 18. Juli gegen den FCSG

Spielen in der Saison 2021/22 für den 1. Ligisten FC Uzwil. Bild: uzwil24.ch
Der FC Uzwil gibt weiter Vollgas bei der Vorbereitung der 1. Liga-Saison 2021/22! "Welcome back home" heisst es für Marvin Baumann, Orcun Cengiz und Tolga Cakir. Und ein Testspiel-Knüller erwartet die Fussballfans am kommenden Sonntag, 18. Juli 2021, auf dem Sportplatz Rüti: Der FC Uzwil empfängt um 10:30 Uhr den Superligisten FC St.Gallen.

Man darf sich auf ein kleines Fussballfest freuen. Der FC St.Gallen gratuliert dem FC Uzwil mit einem Testspiel zum Aufstieg. Eine schöne Geste und eine erfreuliche Gelegenheit, "unsere" Superligisten auf dem Sportplatz Rüti willkommen zu heissen. Weitere Informationen zu diesem Spiel folgen.

Zu Gast beim FC Uzwil:
Super League Team des FC St.Galllen 2021/22 

Sonntag, 18. Juli 2021, 10:30 Uhr:
FC Uzwil 1  (1.) - FC St.Gallen 1 (SL)
Sportplatz Rüti, Henau/Uzwil

Die drei Neuzuzüge des FC Uzwil 1

Marvin Baumann

Der 21-jährige Marvin Baumann ist in Henau aufgewachsen. Für ihn ist es also eine Rückkehr in seine Heimat. Der Stürmer kommt vom 1. Liga-Spitzenclub FC Tuggen zum FC Uzwil.
Vorher spielte Marvin Baumann beim FC St.Gallen U21, SC Brühl, FC Wil und seinem Stammclub FC Henau.

Orcun Cengiz

Der 26-jährige Stürmer Orcun Cengiz hat bis Ende letzten Jahres bereits bei den Uzwilern gespielt und kehrt nach einem Abstecher zum Zentralschweizer 1. Ligisten Zug 94 wieder zum FC Uzwil zurück.
Orcun Cengiz spielte zuvor beim FC Herisau, FC Bazenheid und FC Sirnach.

Tolga Cakir

Auch der 28-jährige Mittelfeldspieler Tolga Cakir ist in Uzwil kein Unbekannter. In der Saison 2015/16 stand er schon in den Reihen der Uzestädter und feiert jetzt sein Comeback.
Tolga Cakir hat zuletzt beim FC Bazenheid und FC Sirnach gespielt.

Jürg Grau