Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Fussball
13.06.2021
13.06.2021 11:56 Uhr

Public Viewings trotz Einschränkungen beliebt

EM-Zelt des FC Niederstetten beim Büffelhof in Schwarzenbach. Bild: jg
Die UEFA Euro hat begonnen. Auch wenn der Schweizer Start mit dem 1:1 gegen Wales für die meisten unter den Erwartungen blieb, sorgten die Spiele bereits für viele Emotionen. Anfeuern, applaudieren, diskutieren, sich freuen und sich trösten geht bei Public Viewings besonders gut.

Vielerorts haben Vereine und Gruppierungen ihre eigenen "Limited Public Viewings" organisiert, damit das gemeinsame Erlebnis möglich ist und die Corona-Regeln trotzdem eingehalten werden können.

Aber auch die grösseren, wirklich öffentlichen Angebote für sämtliche EM-Spiele kommen gut an wie unsere Besuche in Schwarzenbach und Gossau zeigten. An beiden Orten können keine Plätze reserviert werden. Es gilt "first come, first served". Sobald die erlaubte Anzahl Plätze besetzt sind, ist kein Zutritt mehr möglich. Ein seltener Fall und wahrscheinlich nur bei Partien des Schweizer Nationalteams.

In Schwarzenbach organisiert der FC Niederstetten das EM-Zelt beim Büffelhof in Schwarzenbach. Alle Spiele können hier verfolgt werden.

In Gossau hat das BBC eine EM-Arena eingerichtet und zeigt ebenfalls sämtliche Spiele.  Die EM-Arena beim BBC öffnet täglich ab 14:30 Uhr.

Mit dem Velo bis zum Zelt oder mit dem Auto auf die zur Verfügung gestellten Parkplätze und dann kurzes "Einlaufen" bis zum EM-Zelt. Bild: jg
Maskenpflicht überall - erst an den Tischen geht es ohne. Bild: jg
Gemütliche, familiäre Stimmung im EM-Zelt beim Büffelhof. Bild: jg
EM-Arena beim BBC Gossau. Bild: jg
Fussballbegeistserung in der EM-Arena des BBC. Bild: jg
In Zuzwil verfolgten die einen das Junioren B-Promotion Spiel gegen Herisau. Bild: jg
Die anderen Vereinsmitglieder unterstützen das Schweizer Nationalteam beim Spiel gegen Wales. Bild: jg
jg