Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
08.06.2021
13.06.2021 12:09 Uhr

Ein zweitägiges Outdoor-Musikfestival in Uzwil

Bild: CrossRoad Festival
Auf dem Areal des Gemeindesaals Uzwil feiert am 28. und 29. August 2021 ein Musikfestival Premiere. Unter dem Namen "CrossRoad Festival" treten verschiedene Bands mit unterschiedlichen Stilrichtungen auf. Alle Uzwiler und Oberuzwiler Kirchen haben sich zusammengeschlossen und dieses Projekt lanciert.
Valentin Arnold, Präsident Kirchenvorsteherschaft, Evang.-ref. Kirche, Niederuzwil Bild: CrossRoad Festival

Was wird geboten?

Valentin Arnold, Präsident Kirchenvorsteherschaft der Evang.-ref. Kirche Niederuzwil: "Wir können unserer Bevölkerung ein tolles Musikfest bieten. 'Kirche ohne Mauern' wird es an diesem Wochenende heissen.
Am Samstag ab 16:30 Uhr treten verschiedene Bands auf. Es hat für alle Musikliebhaber etwas dabei. Bewusst haben wir unterschiedliche Stilrichtungen gemischt. Es hat alles von Pop-Soul über einen Rapper bis hin zu Rock. Wir feiern bis morgens um 1:00 Uhr.
Am Sonntag integrieren wir in unser Musikfest in einen inspirierenden, kurzen Gottesdienst. Soviel sei verraten: Malcolm Green, der Gospel-Soul-Sänger mit Band, verspricht viel Power und Tiefgang. Musikgenuss gibt es am Sonntag von 10:00  bis 14:30 Uhr."

Kostenloser Eintritt und Top-Catering

Es ist den Veranstaltern wichtig, dass jedermann ans Fest kommen kann. Deshalb ist der Eintritt kostenlos. Auch Für Verpflegung ist gesorgt. Es wird – eigens für das Festival - ein spezieller, köstlicher Fackelspiess kreiert.

Weitere Infos unter:
www.crossroad-festival.ch

uzwil24.ch ist Medienpartner des "CrossRoad Festivals" und wird Leserinnen und Leser auf dem Laufenden halten.

Josua Walt / jg