Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
01.06.2021
01.06.2021 11:53 Uhr

FC Uzwil: erstes Testspiel am 2. Juni gegen Tuggen

Es ist soweit: Der Bundesrat hat die Barrieren gehoben und den Ball auch für den Amateursport wieder freigegeben! D. h. für den FC Uzwil wird die Meisterschaft 2020/21 zählen, weil jetzt die drei fehlenden Partien ausgetragen werden können. Und damit dürfen die Uzwiler auch um den Aufstieg in die 1. Liga ein Wörtchen mitreden. Hopp Uzwil!

Drei Testspiele

Das Uzwiler Fanionteam (2. Liga interregional) spielt auf dem Sportplatz Rüti in Henau:

Mittwoch, 2. Juni 2021, 19:45 Uhr:
FC Uzwil - FC Tuggen (1. Liga)

Samstag, 5. Juni 2021, 17:00 Uhr:
FC Uzwil - FC Abtwil-Engelburg (2. Liga)

Mittwoch, 9. Juni 2021, 20:00 Uhr:
FC Uzwil 1 - FC Uzwil 2 (2. Liga)

Wir fragten nach bei Sportchef und Head Coach Armando Müller und wollten wissen, wie sich der aktuelle Stand präsentiert.

Armando Müller: "Nach dieser langen Vorbereitungsphase muss ich meiner Mannschaft ein grosses Kompliment machen. Einstellung und Einsatz waren stets vorbildlich. Wir sind jetzt in der finalen Abstimmung und werden bereit sein, wenn es losgeht. Wir haben drei Testspiele organisiert und freuen uns auf den Endspurt der verkürzten Meisterschaft, welcher am 13. Juni mit Auswärtsspiel in Widnau beginnen wird."

Und was kann der FC Uzwil erreichen?
Armando Müller: "Wir sind froh, dass die drei Partien gespielt werden  - und wir wollen alle gewinnen."

Bild: FC Uzwil

Endphase verkürzte Meisterschaft 2020/21

Sonntag, 13. Juni 2021, 14:00 Uhr
FC Widnau 1 - FC Uzwil 1

NEU: Samstag, 19. Juni 2021, 17:00 Uhr
FC Uzwil 1 - FC Wil 1900 2

Samstag, 26. Juni 2021, 18:00 Uhr
FC Bassersdorf 1 - FC Uzwil 1

Aktuelle Tabelle
2. Liga interregional Gruppe 6

Bild: uzwil24.ch Screenshot
Jürg Grau