Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Leserbrief
Kanton SG
06.05.2021
07.05.2021 14:58 Uhr

"Weg für echte Lösung beim Augarten ist nun frei!"

Kantonsrat Damian Gahlinger aus Niederhelfenschwil nimmt Stellung zur neuen Ausgangslage für die Augartenkreuzung. Darin lädt er am 20. Mai 2021 - zusammen mit Ratskollege Bruno Dudli - zu einer weiteren Informationsveranstaltung vor Ort ein.

Augarten Region Uzwil -- die Unterführung rückt näher!

"24'000 Fahrzeuge pro Tag, das meistbefahrene Nadelöhr des Kantons St. Gallen": Der Weg für eine echte Lösung beim Augarten, ist nun frei!
Der Kantonsrat lehnte zum Glück die ungenügende Vorlage mit lediglich weiteren Lichtsignalen und dem Rückbau des Fust Kreisel ab. Dadurch rückt eine Unterführung so nah wie noch nie, eine solche ist entscheidend um den Verkehrsabfluss wirklich zu verbessern und den Schleichverkehr zu verringern. Eine Unterführung im Kreuzungsbereich ist keine Luxuslösung, sondern die einzige Massnahme, die vorausschauend die verschiedenen Verkehrsinteressen zu entflechten vermag und der ganzen Region mit den vielen Arbeitsplätzen gerecht wird.

Einfach gesagt, die Hauptachse (Gupfenstrasse – Westumfahrung) unten durch, ohne die Kreuzung zu passieren, darüber auf dem bestehenden Terrain verläuft die Achse Buchental – Niederuzwil, wie auch der ÖV und der Langsamverkehr. Mit dem Ziel den Hauptverkehr auf der Hauptachse abfliessen zu lassen, vermindert sich der Schleichverkehr durch Wohnquartiere, sichert den ÖV Fahrplan und berücksichtig die Anliegen des wachsenden Langsamverkehrs.

Beim Augarten wie auch bei der Ochsenkreuzung zeigt sich immer wieder, dass die LSA selbst das Problem sind, sprich den Stau auslösen. Aus meiner Sicht braucht es 24h Lösungen. Für einen sicheren, ruhigen und auch gleichmässigen Verkehrsfluss bräuchte es in der Region Uzwil grundsätzlich gar keine Lichtsignale. Als Gewerbler bin ich wie Sie täglich auf eine gute und zeitgemässe Verkehrssicherheit angewiesen, es ist dringend nötig, dass wir als Region am gleichen Strick ziehen, dies erwarten auch alle Anwohnenden.

Seit Jahren befasse ich mich mit der Problematik über die Augartenkreuzung hinaus, mit den Verkehrsflüssen und Verkehrszählungen und musste feststellen: Es hat Luft nach oben.
Wir möchten der Wichtigkeit dieses Nadelöhrs Rechnung tragen und laden alle Interessierten zu einer weiteren Infoveranstaltung vor Ort beim Augarten ein. Mein Ratskollege Bruno Dudli und ich stellen die Situation vor und stehen Ihnen gerne Rede und Antwort. Es würde uns sehr freuen Sie begrüssen zu dürfen.

Info Augarten am 20. Mai um 17:30 direkt vor Ort beim Erdhügel.

Damian Gahlinger, SVP-Kantonsrat, Niederhelfenschwil