Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Leserbrief
Kanton SG
29.04.2021
29.04.2021 13:05 Uhr

"FDP setzt sich für realisierbare Lösungen ein"

Bild: uzwil24.ch / jg
Caroline Bartholet, St.Galler FDP-Kantonsrätin und Gemeindepräsidentin von Niederbüren, nimmt in einem Leserbrief Stellung zum Thema Augartenkreuzung.

In seinem Leserbrief «Nun sofort gemeinsam eine Lösung finden» schreibt Bruno Dudli, dass die FDP die SVP-Fraktion im Regen stehen liess. Das kann ich so nicht stehen lassen. Die FDP-Fraktion unterstützte zu keinem Zeitpunkt eine überteuerte Unterführungslösung. Die FDP hat stehts die von Verkehrsplanern vorgeschlagene Lösung und von der direkt betroffenen Gemeinde Uzwil mitgetragene Lösung unterstützt. Es handelte sich dabei um eine zielorientierte, bezahlbare und innert nützlicher Frist umsetzbare Lösung für die Bevölkerung und die Wirtschaft der Region Uzwil. Die FDP setzte sich für ein vernünftiges, realisierbares Projekt zur Verbesserung der Situation an der Augartenkreuzung ein und nicht für Traumversionen!

Gemeinsam mit SP-Grüne, welche lieber die Mobilität an sich einschränken wollen, verhinderte die SVP ein dringend notwendiges Strassenbauprojekt, welches nach Jahrzehnten eine deutliche Verbesserung für die Industrie und Handel vor Ort sowie für die Bevölkerung gebracht hätte.

Caroline Bartholet, FDP-Kantonsrätin und Gemeindepräsidentin Niederbüren