Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Flawil
27.01.2021
28.01.2021 10:52 Uhr

"Haben Sie Fragen zu den drei Sachgeschäften?"

Am 7. März 2021 stimmen die Flawiler Stimmberechtigten über die Neugestaltung des Marktplatzes, über das Hochwasserschutzprojekt Dorf- und Tüfibach sowie über den Neubau Dreifachhalle mit Musikschulzentrum Feld ab. Aufgrund der verschärften Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus verzichtet der Gemeinderat auf die geplante Durchführung einer Orientierungsversammlung. Dennoch besteht für die Stimmberechtigten die Möglichkeit, Fragen zu den drei Sachgeschäften zu stellen.

Anstelle der Orientierungsversammlung können sich Flawiler Stimmberechtigte für fachliche und politische Fragen zu den drei Sachgeschäften für fixe Zeitfenster mit einer Dauer von jeweils 15 Minuten anmelden. Diese werden am Mittwoch, 10. Februar 2021, im Lindensaal von 17.30 bis 21 Uhr angeboten. Zwischen 18.45 und 19 Uhr gibt es eine 15-minütige Pause. Pro Zeitfenster können sich maximal zwei Personen gemeinsam anmelden. Die Reservierung eines Zeitfensters für eine oder mehrere der drei Abstimmungsvorlagen nimmt die Ratskanzlei ab sofort unter der Telefonnummer 071 394 17 60 entgegen.

Im Lindensaal stehen jeweils die zuständigen Mitglieder des Gemeinderats sowie die Fachplaner zur Verfügung. Bei der Neugestaltung des Marktplatzes sind dies Gemeindepräsident Elmar Metzger sowie die Architekten Stephan Sintzel und André Schmid. Beim Hochwasserschutzprojekt Dorf- und Tüfibach stehen Gemeinderat Pascal Bossart und Ingenieur Adrian Baumgartner Red und Antwort. Und beim Neubau Dreifachhalle und Musikschulzentrum beantworten Schulratspräsident Christoph Ackermann sowie Architekt Heinz Eggenberger und TBF-Geschäftsführer Urs Haaf die Fragen der Stimmberechtigten.

 

Gemeinde Flawil