Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
26.01.2021

Kunstradfahren Uzwil gewinnt bei «Sport rauchfrei»

Die Würfel sind gefallen: Beim Wettbewerb «Sport rauchfrei» 2020 von «cool and clean» gehört Kunstradfahren Uzwil zu den grossen Gewinnern. Der stolze Betrag von 1000 Franken fliesst in die Vereinskasse.

375 Teams und 17 Vereine machten im letzten Jahr am Wettbewerb «Sport rauchfrei» von «cool and clean» mit. Die Teams mussten für die Teilnahme einen Ehrenkodex für einen Sport ohne Tabak unterschreiben, Vereine ihre Statuten mit der Ethik-Charta und einem Rauchfrei-Artikel ergänzen. Insgesamt haben so rund 4700 Sportlerinnen und Sportler den Ehrenkodex «Sport rauchfrei» unterschrieben und sich damit bereit erklärt, während dem Sportbetrieb die Vereinbarungen betreffend Tabakkonsum einzuhalten.

«cool and clean» unterstützt Schweizer Sportvereine dabei, ein gesundheitsförderndes Umfeld für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Mit dem Wettbewerb «Sport rauchfrei», welcher 2020 zum 15ten Mal durchgeführt wurde, hat das Programm von Swiss Olympic ein Grundverständnis im Schweizer Sport geschaffen. Nun löst «cool and clean» den langjährigen Wettbewerb mit einem kostenlosen Beratungsangebot für Vereine ab. Sportvereine sollen noch besser darin geschult werden, ihre Kultur und ihr Umfeld so zu gestalten, dass Persönlichkeit und Gesundheit von Kindern und Jugendlichen gefördert und gestärkt werden.

cool and clean / Foto Fabienne Hammerschmidt