Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
11.06.2016
08.01.2021 22:31 Uhr

ERWEITERUNG SENIORENZENTRUM UZWIL: SIEGERPROJEKT "FLORIBUNDA"

Am Montag, 11. Juli 2016, wurde das Siegerprojekt den Gemeinderäten der drei Trägergemeinden Uzwil, Oberuzwil und Oberbüren sowie den Medien vorgestellt. Das Siegerprojekt "Floribunda" überzeugt aus Sicht der Pflege und Betreuung, aber auch aus architektonischer und wirtschaftlicher Perspektive. Der Kostenrahmen für das Projekt beträgt rund 35 Millionen Franken, weshalb es auch noch zu Abstimmungen in den drei Trägergemeinden kommen wird. Gemäss Heimleiter Kurt Marti ist eine Fertigstellung innert fünf bis sechs Jahren realistisch. 

Präsentiert wurde das Siegerprojekt durch den Uzwiler Gemeindepräsidenten Lucas Keel, seines Zeichens auch Präsident des Zweckverbandes Sonmatt, und durch Christian Matt, Architekt und Fachpreisrichter aus Bregenz. Als Gewinner aus dem Architekturwettbewerb ging das Zürcher "Büro A.D.P. Walter Ramseier AG" hervor.  Es überzeugte die Jury in allen Belangen. Aus den Worten von Präsident Lucas Keel heraus war sogar Begeisterung für "Floribunda" zu spüren. Besonderes Merkmal ist die gelungene Kombination von Neuem und Bestehendem zu einem passenden Ganzen - mit der immer noch offenen Option für Gestaltungsmöglichkeiten in der Zukunft.

Mit attraktivem Herzstück

Das SeniorenZentrum Sonnmatt erhält ein attraktives Herzstück in Form eines Restaurants, das die bestehenden Bauten und den Neubau zu einer Einheit verbindet. Der klug gesetzte Hof im Innern des Neubaus bringt Lichts ins Gebäude und macht das Leben über die Stockwerke sichtbar. Die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner dürfen sich auf grosszügige Wohnräume mit Blicks ins Grüne und ins Dorfzentrum freuen, die Mitarbeitenden auf attraktive Arbeitsplätze. Die Erweiterung umfasst  nebst 80 Pflegeplätzen eine Spitex-Station, die Anpassung der Caféteria und Lösungen für Wäscherei, Personal und Gärtnerei.

Am offenen Projektierungswettbewerb zur Realisierung des geplanten Erweiterungsbaus für 80 Pflegeheimplätze hatten sich insgesamt 49 Architekturbüros aus dem In- und Ausland beteiligt.

Interessieren Sie die Details? Dann können Sie hier bei uzwil24.ch den vollständigen Bericht des Preisgerichts runterladen.

Ausstellung in Oberbüren

Die Bevölkerung kann das Siegerprojekt und die weiteren 48 Projekte frei besichtigen, und zwar im ersten Stock des Landi-Gebäudes an der Sandackerstrasse 24 in Oberbüren.

Öffnungszeiten: > Dienstag, 12. Juli 2016, 14:00 - 18:00 Uhr > Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:00 - 18:00 Uhr > Donnerstag, 14. Juli 2016, 14:00 - 18:00 Uhr > Freitag, 15. Juli 2016, 14:00 - 18:00 Uhr > Samstag, 16. Juli 2016, 10:00 - 17:00 Uhr > Sonntag, 17. Juli 2016, 10:00 - 17:00 Uhr

Uzwil24