Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Flawil
16.11.2020
18.11.2020 14:29 Uhr

SVP Flawil sieht mehr Diskussionsbedarf

Liegenschaft 772, St. Gallerstrasse 62 in Flawil (Flade Blatt vom 30.10.2020)
Die SVP Ortspartei Flawil nimmt Stellung zum Traktandum Verkauf Grundstück Nr. 722, St. Gallerstrasse 62 in Flawil, welches an der Bürgerversammlung Gemeinde vom 24. November 2020 behandelt wird.

Ein wichtiges Traktandum der diesjährigen Bürgerversammlung ist der Verkauf des Grundstücks Nr. 722. Das Gebäude wurde von rund zehn Jahren durch die Gemeinde erstellt. Die langjährigen Mietverträge sind für jeden Liegenschaftsbesitzer ein wahrer Traum. Gerade im aktuellen und wahrscheinlich auch zukünftigen Tiefzinsumfeld werden Liegenschaften zu Spekulationsobjekten. Gemäss den von der Gemeinde publizierten Informationen im Flade Blatt passt diese Liegenschaft nicht zum „Strategiepapier-Bodenpolitik“, welches vom Gemeinderat 2015 verabschiedet wurde.

Die Liegenschaft grenzt direkt an das Grundstück der Primarschule Feld. Auch wenn sich aus heutiger Sicht das Gebäude 722 nicht direkt als Schulraum nutzen lässt, kann es zukünftig für die Arrondierung des Grundstücks der Schule verwendet werden.

Das gemeinderätliche Papier „Bodenpolitik 2015“ muss vor einem Verkauf der Liegenschaft hinterfragt werden. Solche wichtigen Themen bedürfen einer breiten und offenen Diskussion. Wie weit Flawil als Gemeinde die Spekulation mit gemeindeeigenen Liegenschaften anheizen will, liegt somit in der Hand der Bürgerinnen und Bürger am 24. November 2020.

Der Gemeinderat hat entschieden die Bürgerversammlung im Rahmen der entsprechenden BAG-Empfehlungen und bundesrätlichen Richtlinien vom 29. Oktober 2020 durchzuführen. Personen mit Covid-19-Symptonen werden gebeten, der Veranstaltung fern zu bleiben.

Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, dass viele Bürgerinnen und Bürger, sofern es ihnen aus gesundheitlichen Gründen möglich ist, an der Bürgerversammlung teilnehmen und sich für dieses Traktandum einsetzen.

SVP Ortspartei Flawil / RB