Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
22.01.2017
05.11.2020 17:15 Uhr

BEIDE BC UZWIL-SPITZENTEAMS MIT ZWEI HEIMSPIELEN

Der Badmintonclub Uzwil will am Wochenende die Tabellenspitze in der Nationalliga A verteidigen. Am Samstag ist La Chaux-de-Fonds in der Breiti Oberuzwil zu Gast, am Sonntag das Team aus Genf. An beiden Tagen kommen die Zuschauer in den Genuss eines NLB-Vorspiels.

Samstag, 28. Januar 2017: NLB 12:30 Uhr: BC Uzwil - Baden NLA 16:00 Uhr: BC Uzwil - La Chaux-de-Fonds

Sonntag, 29. Januar 2017:

NLB 10:30 Uhr: BC Uzwil - Basel NLA 14:00 Uhr: BC Uzwil - Genf Uzwil will NLA-Leaderposition verteidigen Der aktuelle Tabellenleader aus Uzwil steht gegen die welschen Vereine klar in der Favoritenrolle. La Chaux-de-Fonds klassiert sich in der aktuellen Rangliste auf Platz sechs, Genf steht gar nur auf Platz acht und ist damit das NLA-Schlusslicht. Doch abschreiben sollte man die beiden Teams nicht. Genf liess zum Rückrundenstart aufhorchen – mit einem 6:2-Sieg gegen Basel. Doch Uzwil hat es in der eigenen Hand. Zeigt die Mannschaft erneut starke Leistungen, wie zuletzt beim Sieg gegen St.Gallen, dann sollte sich Uzwil an der Tabellenspitze halten können. Auch NLB-Team zwei Heimspiele Eine Doppelrunde vor heimischem Publikum spielt auch die NLB-Mannschaft. Diese steht aktuell auf dem sechsten Tabellenrang. Nachdem es zuletzt nicht wunschgemäss lief, will das Team am Wochenende unbedingt wichtige Punkte gewinnen. Damit könnte in der Rangliste wieder an Boden gut gemacht werden. Die NLB-Spiele finden jeweils direkt vor den NLA-Partien statt.

Uzwil24