Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
20.02.2017
05.11.2020 17:13 Uhr

RANG 3 FÜR JUNIORINNEN DES DFC UZWIL IN BASEL

Eine Juniorinnen-Auswahl des DFC Uzwil erreichte am Indoor Masters 2017 in der Basler St. Jakobshalle den hervorragenden 3. Platz. Chapeau!

Team, Trainerstab und Eltern waren am Samstag nach Basel gereist und der DFC Uzwil musste kurz nach Mittag zum ersten Mal antreten.

Zwei Siege in der Gruppenphase

Das erste Spiel gegen den FC Blue Stars ZH ging trotz spielerischer Überlegenheit mit 1:3 verloren. Gegen den FC Thörishausen BE gelang anschliessend ein 4:2-Erfolg und im letzten Gruppenspiel schickten die Uzwiler Damen den FC Vernier mit einem 8:0-Kantersieg zurück in den Kanton Genf.

Siegreich im Achtel- und Viertelfinal

Im Achtelfinal bezwangen die Uzwilerinnen das zweite Team des FC Blue Stars ZH mit 1:0 und im Viertelfinal gelang gegen den starken FC Ostermundigen dank zwei Treffern in den letzten 30 Sekunden ein super 4:2-Sieg.

Bronze im Penaltyschiessen

Im Halbfinal traf der DFC Uzwil wieder auf den Gegner aus dem Startspiel. Die Revanche gegen den FC Blue Stars ZH gelang nach einem Fehlstart nicht und es resultierte eine 1:4-Niederlage. Im Kleinen Final Rang 3 hiess der Gegner FC Aesch BL. 1:1 stand es nach der regulären Spielzeit und die Uzwilerinnen konnten sich anschliessend im Penaltyschiessen mit 4:3 durchsetzen. Das Turnier gewann der FC Wittenbach, welcher im Final den FC Blue Stars bezwingen konnte. Eine starke Bilanz für die Ostschweiz!

Die Überraschung an der Siegerehrung

An der Siegerehrung folgte noch eine Überraschung für das drittplatzierte Uzwiler Team. Vanessa Baumann wurde von der Turnier-Jury als  „wertvollste Spielerin des Turniers“ ausgezeichnet! Ein Kompliment sicher auch an das ganze Uzwiler Team, das offensiv und spielstark aufgetreten war!

Uzwil24